Lash Primer: So wendet man ihn richtig an

Lash Primer: So wendet man ihn richtig an

Von jetzt auf gleich lange Wimpern – das will doch jeder. Bisher versprachen Seren einen voluminösen Augenaufschlag. Allerdings gekoppelt mit viel Geduld. Das neue Zaubermittel für lange Wimpern lautet nun: Lash Primer. 

© iStock Von jetzt auf gleich längere Wimpern? Mit Lash Primern soll es möglich sein. 

XXL-Wimpern dank Lash Primer

Lash Primer sind momentan in aller Munde. Denn im Gegensatz zu Wimpern-Seren versprechen sie von jetzt auf gleich sichtbare Erfolge. Obwohl uns Primer bisher nur ins Gesicht gekommen sind, scheinen uns Lash Primer schon jetzt zu begeistern. Sie sind nicht nur kostengünstiger als ein vernünftiges Wimpern-Serum, sondern zaubern auch wirklich einen voluminösen Augenaufschlag. 

Was ist ein Lash Primer?

Hinter einem Lash Primer verbirgt sich nichts Geringeres, als eine Mascara-Base. Lash Primer haben eine meist gelartige, weiße oder transparente Textur und legen sich wie ein Mantel um die Naturwimpern, die demnach an Dicke, Länge und Volumen gewinnen. Zudem sind viele Lash Primer mit pflegenden Wirkstoffen versehen, die damit gut für die Gesundheit unserer zarten Wimpern sind. 

So wendet man Lash Primer richtig an 

Die Anwendung eines Lash Primers ist ganz simpel. Einfach wie eine normale Mascara auf die Wimpern auftragen und etwas trocknen lassen. Anschließend die Wimpern wie gewohnt tuschen. Unser Tipp: Für eine Extraportion Pflege könnt ihr euren Lash Primer auch nachts ohne Wimperntusche tragen. 

Unser Favorit unter den Lash Primern: Der „Lash Booster Base Mascara“ von Artdeco

Der „Lash Booster Base Mascara“ von Artdeco ist unser Liebling unter den Lash Primern. Er verlängert unsere Wimpern nicht nur im Nu, sondern ist auch mit pflegenden Mineralien und Algenextrakten angereichert. Extrakte aus der Rotalge geben unseren Wimpern die Feuchtigkeit, die sie benötigen und lassen sie schön glänzen. Als Energizer wirken hingegen die Blaualgen-Extrakte. Sie geben unseren Klimperwimpern Volumen, indem sie die Haardichte erhöhen. Auch bei Amazon ist der Lash Primer von Artdeco ein echter Kassenschlager. So schreibt eine Käuferin: 

Ich hatte schon mehrere Lash Booster von anderen getestet. Dieser Lash Booster ist hervorragend. Füllt die Wimpern auf ohne zu klumpen. Die Mascara lässt sich anschließend gut auftragen. Die Wimpern sind kräftig ohne dass sie wie Fliegenbeine wirken.

Weitere Last Primer findet ihr hier.

volle-wimpern-in-fünf-schritten
Ihr habt kurze Wimpern und bisher noch nicht den perfekten Mascara gefunden? Aufgepasst: Wir schon! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...