Beauty-Trick 2022: Das passiert, wenn du Kokosöl auf die Wimpern aufträgst

Beauty-Trick 2022: Das passiert, wenn du Kokosöl auf deine Wimpern aufträgst

Wenn du dir lange und gepflegte Wimpern wünschst, solltest du diesen Beauty-Trick ausprobieren: Wir verraten dir, wie Kokosöl Wimpern-Wunder bewirken kann.

Das tägliche Auftragen von Mascara und anderen Make-up-Produkten setzt unseren empfindlichen Wimpern ganz schön zu. Damit sie nicht abbrechen oder ausfallen, haben viele bereits eine Pflegeroutine in ihren Alltag integriert. Sie wissen, welche Abschminkpads und welche Reinigungslotionen am besten für ihre Lashes sind. Doch hast du schon mal etwas von dem Kokosöl-Trick gehört? Richtig angewendet, kann er nämlich wahre Wunder für deine Wimpern bewirken. Wir verraten dir hier, wie genau dir Kokosöl zu dem perfekten Augenaufschlag verhelfen kann. Pass gut auf!

Apropos Traum-Wimpern! Hier haben wir dir bereits verraten, wieso du unbedingt Vaseline auf deine Wimpern auftragen solltest.

Darum solltest du Kokosöl auf deine Wimpern auftragen

Kokosöl ist ein wahrer Allrounder. Das Hausmittel kann auf den Haaren, den Nägeln oder der Haut zum Einsatz kommen. Aber auf den Wimpern? Tatsächlich regt natives Kokosöl das Wimpernwachstum auf natürliche Weise an. Obwohl dir durch die Paste keine neuen Härchen wachsen, werden deine Lahes bei regelmäßigem Auftragen sichtbar länger, kräftiger und lassen sich einfacher formen. Auch den Glanz deiner Wimpern regt Kokosöl an!

Außerdem schenken die enthaltenen Vitamine und Mineralien deinen Wimpern Feuchtigkeit und wirken zusätzlich antibakteriell. Trage das Kokosöl daher am besten abends vor dem Schlafengehen auf uns lasse es über Nacht einwirken.

Anleitung: So pflegst du deine Wimpern mit Kokosöl

Deine Lashes mit nahrhaftem Kokosöl zu verwöhnen, klappt ganz einfach und in wenigen Schritten. Alles, was du für den Beauty-Trick benötigst, ist Kokosöl, warmes Wasser und eine saubere Wimpernbürste. Gehe wie folgt vor:

  1. Als Erstes schmilzt du das Kokosfett in einem Wasserbad, bis es vollständig verflüssigt ist.
  2. Tauche dann deine Wimpernbürste in das flüssige Kokosöl ein und bestreichen damit deine Wimpern. Extratipp: Auch deine Augenbrauen freuen sich über eine kleine Portion Kokosöl!
  3. Reinige deine Bürste im Anschluss gründlich mit warmen Wasser und Reinigungsgel. Schon fertig!

Auch interessant:

Verwendete Quellen: praxistipp.focus.de, glomex.com

Floating Lashes
Perfekte Wimpern zaubern wir uns jetzt mit dem "Floating Lashes"-Trick. Was hinter diesem Beauty-Trend steckt und wie du zu natürlich schönen Wimpern ohne Mascara kommst, verraten wir dir! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...