Beauty-Trends 2022: 3 Tipps für dunklen Lippenstift - so sorgen deine Lippen für einen Wow-Effekt

Beauty-Trends 2022: 3 Tipps für dunklen Lippenstift - so sorgen deine Lippen für einen Wow-Effekt

Steht mir dunkler Lippenstift? Es kommt einzig allein auf die passende Farbnuance des Lippenstiftes und die richtige Auftrage-Technik an. So sorgen deine Lippen für einen Wow-Effekt.

Dunkler Lippenstift in Form von beerigen Tönen liegt derzeit total im Trend. Nicht nur am Abend kannst du ihn tragen, sondern mittlerweile ist er zu einem treuen Begleiter in unserem Alltag avanciert und macht aus einem casual Outfit einen wahren Statement-Look. Allerdings fällt es gerade bei dunklem Lippenstift besonders auf, wenn die Farbe nicht präzise aufgetragen wurde. Wir verraten dir, mit welcher Schmink-Technik du deinen Mund perfekt in Szene setzt und worauf du beim Auftragen achten solltest.

Welche Lippenstiftfarbe passt zu welchem Hautton?

Beim Kauf deines Lippenstiftes solltest du natürlich in erster Linie danach gehen, welche Farbe DIR gefällt und welche DU tragen möchtest. Dennoch raten Beauty-Experten dazu, einige Tipps zu beachten. Verfügst du über einen warmen Unterton der Haut, d.h. zählst zum goldigen Hauttyp, verwendest du idealerweise einen Lippenstift mit warmen, gelblichen Tönen. Hierzu zählen ein dunkles Ziegelrot oder Braunnuancen. Ist dein Hautunterton eher kühl, so wird ein Lippenstift mit bläulichem Unterton empfohlen, wie beispielsweise ein kräftiges Dunkelrot oder Violett. So kommen deine Lippen besonders gut zur Geltung.

Dunklen Lippenstift richtig auftragen: Mit diesen drei Tipps klappt’s

Insbesondere in der kalten Jahreszeit passiert es schnell, dass die Lippen durch Heizungsluft austrocknen. Damit dein Lippenstift dadurch nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, haben wir für dich die besten Tipps herausgefunden, mit denen das Auftragen leicht und reibungslos klappt:

1. Pflege und Feuchtigkeit

Feuchtigkeit ist das A und O bei der Lippenpflege. Um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen, die das Auftragen des Lippenstiftes erschweren, kannst du ein Lippenpeeling durchführen. Trage anschließend eine verwöhnende Maske auf.

2. In der Ruhe liegt die Kraft

Eine ruhige Hand und etwas Fingerspitzengefühl sind leider unabdingbar beim präzisen Auftragen. Damit es leichter gelingt, kannst du deine Lippen zunächst mit Concealer bearbeiten. Hierdurch generierst du eine kontrastreiche Lippenlinie. Umrande anschließend mit einem Lipliner die Konturen der Lippen. Beauty-Tipp: Passe den Lipliner auf die Farbe des Lippenstiftes an. So stellst du sicher, dass die Farbe nicht verläuft und der Lippenstift länger hält. Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du den Lipliner richtig aufträgst.

3. Verwende einen Pinsel

Bei dunklen Farben ist besondere Präzision geboten. Daher raten Visagisten dazu, einen kleinen Pinsel zu verwenden, mit dem du die Lippen besser ausmalen kannst. Nimm hierfür etwas Farbe vom Lippenstift ab und pinsel deinen Mund ausgehend vom Lippenherz an.

Beauty-Tipp: Das Finish

Jetzt kannst du entscheiden, ob du zusätzlichen Glanz auf den Lippen haben möchtest. Das glänzende Finish kreierst du, indem du ein transparentes Gloss aufträgst. Trage hierfür einen Tupfen in die Mitte deiner Lippen auf und presse deine Lippen kurz aufeinander. Durch die Körperwärme verteilt sich die Textur automatisch gleichmäßig.

Hier findest du unsere Lippenstift-Favoriten zum Nachshoppen 🛒:

Auch interessant:

Verwendete Quellen: amazon.de

Schmink-Hack Geld sparen
Geld sparen beim Schminken? Kein Problem! Du brauchst nur ein ganz bestimmtes Beauty-Produkt. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...