Beauty-Trend 2022: In vs. Out! Diese 3 Make-up-Trends sind im Herbst angesagt, diese nicht mehr

Beauty-Trend 2022: In vs. Out! Diese 3 Make-up-Trends sind im Herbst angesagt, diese nicht mehr

Wie schminken wir uns im Herbst? Wir stellen dir hier die drei größten Trends vor.

Gerade erst hat die Fashion Week in Mailand stattgefunden und wir haben nicht nur die neuen Modetrends und Looks bewundert, sondern auch darauf geachtet, wie die Models auf dem Runway geschminkt sind. Welche Make- up-Looks sind im Herbst angesagt, welche nicht mehr? Drei besonders große Trends verraten wir dir hier.

In: Natural Glow – Out: Full Face Make-up

Im Herbst wollen wir es natürlich – das gilt auch für unsere Grundierung. Anstatt sich das ganze Gesicht mit einer dicken Schicht Foundation abzudecken, greifen wir jetzt lieber zu einer getönten Tagescreme, die uns einen natürlichen Glow verleiht. Das ist nicht nur angesagt, sondern lässt unserer Haut auch mehr Luft zum Atmen. Lieben wir!

In: Sanftes Rosa – Out: Dunkle Farben

Für die goldenen Herbsttage greifen wir nun zu einem dezenten Rosé-Look, der unsere Lippen, Wangen und Augen strahlen lässt. Ein zarter Rosaton verleiht unserem Gesicht Frische und lässt uns wacher aussehen. Dunkle Farben, die das graue Wetter eher noch unterstreichen, bleiben vorerst im Badschrank.

In: Bunter Eyeliner – Out: Schwarzer Eyeliner

Auch wenn die beiden ersten Trends eher natürlicher waren – wenn Farbe, dann richtig. Statt einem klassischen schwarzen Eyeliner greifen wir nun lieber zu einem Kajalstift oder Lidschatten in einer Knallfarbe wie Blau, Grün oder Lila. Das macht gute Laune und ist garantiert ein Hingucker.

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: instagram.de

Schminkpinsel
Du verlierst vor lauter Auswahl an Kosmetikpinseln den Überblick? Wir verraten dir in unserem Pinsel-Guide, welcher Schminkpinsel wann genutzt wird. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...