Beauty-Trend 2022: Vollere Lippen dank des "Frosted Lips"-Lipgloss

Beauty-Trend 2022: Vollere Lippen dank des "Frosted Lips"-Lipgloss

Du wünschst dir vollere Lippen als du hast? Kein Grund, sofort etwas an dir zu verändern – denn mit dem "Frosted Lips"-Lipgloss zauberst du dir im Handumdrehen vollere Lippen.

Der Beauty-Trend "Frosted Lips" ist alles andere als neu. Denn bereits vor 20 Jahren trugen ihn Stars wie Kate Moss. Doch jetzt gibt es ein Comeback! Wie das passiert ist? Auch durch die Promi-Welt, denn nun sehen wir den Trend auf den Lippen von Jennifer Lopez oder Shay Mitchell – und finden ihn ziemlich cool!

Was sind Frosted Lips?

In den letzten Jahren ging der Trend ja eher zu matten Lippen. Das konnte sich zwar lange halten, doch diesen Sommer ist das komplette Gegenteil angesagt. Denn im Sommer 2022 kommt ein Lipgloss zurück – und zwar nicht irgendeines, sondern Frosted Lips-Lipgloss.

Was macht den Trend aus? Frosted Lips bedeutet übersetzt  "frostige Lippen". Und dieser Name deutet schon auf den kühlen Schimmer-Effekt des Lipgloss hin. Doch keine Angst – 2022 wird der Trend nicht mehr getragen wie Anfang der 2000er. Waren damals die Lippen all over von einem metallisch schimmernden Gloss mit Blau- oder Weißstich bedeckt, kommen die Schimmer-Partikel jetzt etwas subtiler daher. Zum Glück! Der leichte Schimmer schafft Reflexionen, wodurch deine Lippe automatisch voller aussehen.

Hier kannst du die Produkte nachshoppen 🛒:

Frau lacht
2020 liegt der Lipgloss total im Trend. Einer hat riesiges Potenzial, zum absoluten Verkaufsschlager zu werden, wenn man sich die Bewertungen genauer ansieht! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...