Mascara: So sehen eure Wimpern wie False Lashes aus!

5 Mascara Tricks, mit denen eure Wimpern wie False Lashes aussehen!

Mascara auftragen? Pah, nichts leichter als das! Falsch gedacht. Mit diesen 4 Tricks könnt ihr noch so einiges mehr an WOW rausholen!

© iStock Natürliche Wimpern so schön lang und voluminös wie False Lashes? Könnt ihr euch mit diesem 5 Tipps ganz einfach schminken!

Einfach die Mascara-Tube öffnen, ein paar mal über die Wimpern wischen und fertig ist der sexy-verführerische Augenaufschlag? Wer jetzt "Ja" sagt, muss uns dringend eine Mail schreiben und uns erläutern, wie das möglich ist. Wer diesen Fakt auch verneint, wie wir, der sollte jetzt definitiv dranbleiben, denn wir haben 4 Mascara-Tricks erforscht, mit denen ihr euren Wimpern im Handumdrehen den False Lash Look verpasst. Ladies, hier entlang bitte!

Mascara Trick Nr. 1: Der richtige Anfang

Die so leicht erscheinende Prozedur erledigt jeder, wie er möchte. Doch es gibt tatsächlich einen idealen Weg Mascara aufzutragen! Und der sieht wie folgt aus: Nimm dir deine Wimpernzange (diese ist die absolut beste der Welt) zur Hand und curle sie einmal direkt am Wimpernansatz und anschließend nochmal im vorderen Drittel. Das sorgt dafür, dass die Wimpern bereits perfekt vorbereitet sind, bevor es an das Tuschen geht.

Für das Tuschen schließt du deine Augen und trägst die Farbe nicht nur auf deine Wimpern auf. Drücke die Wimpernbürste im ersten Schritt gegen den Wimpernkranz und blinzle ein Paar Mal. Dies verdichtet deinen Wimpernkranz und bietet die perfekte Ausgangsposition für tolle Wimpern.

Die besten Tools für atemberaubende Wimpern:

Mascara Trick Nr. 2: Wie man mehrere Schichten richtig aufträgt

Die Anzahl der Mascara-Schichten, die du aufträgst, hängt total davon ab, welchen Look du mit deinen Wimpern kreieren möchtest. Für einen natürlichen Look genügt eine Schicht Mascara. Für dichtere, dickere und dramatischere Wimpern kannst du zwei oder drei Schichten auftragen. Um das Verklumpen der Wimpern zu verhindern, solltest du die Formel eines jedem Mascaras Lage für Lage verändern.

Youtuber benutzen erst eine dünnere Formel (wie diesen Mascara), um die Wimpern zu trennen und zu definieren. Danach kommt eine dickere Formel mit einer voluminöseren und geschwungenen Bürste (wie bei diesem Mascara) zum Einsatz, um den Wimpern auch mehr Volumen zu verleihen. Wenn du nach der dritten Lage kleine Spinnenbeinchen und Klumpen siehst, schnappe dir eine Wimpernbürste und trenne die Wimpern wieder und befreie sie damit von Mascaraklümpchen. Tipp: Benutze die Spitze deiner Mascara-Bürste, um auch die Wimpern an der ganz äußeren und inneren Seite zu erreichen!

Die zwei besten Mascaras für mehrere Lagen:

Mascara Trick Nr. 3: So verschmiert dein Mascara nie wieder

Wenn du so lange und tolle Wimpern hast, dass sie geschminkt die obere und untere Partie deines Auges berühren, sind wir definitiv neidisch auf dich. Doch dann kennst du sicher das Problem, dass sich der Mascara nach einiger Zeit dort absetzt, wo deine Wimpern die Haut berühren. Doch damit ist jetzt Schluss! Trage ein wenig Setting Powder auf die Stellen auf, an denen deine Wimpern später definitiv deine Augenpartie berühren und tusche erst IM ANSCHLUSS deine Wimpern mit Mascara.

 

Mascara Trick Nr. 4: So verleihst du den unteren Wimpern mehr Volumen

Wenn du einen verführerischen Augenaufschlag magst, aber dein unterer Wimpernkranz nicht sehr viele Härchen hergibt, sei nicht traurig. Du kannst ein bisschen schummeln. Und zwar mit einem Liquid Eyeliner. Male zwischen deine ungetuschten unteren Wimpern kleine Punkte auf, um die Illusion zu erzeugen, dass du mehr Wimpern an deinem unteren Wimpernkranz trägst. Die Kombination aus Mascara und den kleinen Punkten verleiht dem unteren Wimpernkranz mehr Volumen und Fülle.

Mascara-Trick Nr. 5: Benutze den weltbesten Mascara für die schönsten Wimpern, die du je hattest

Der Great Lash Marcara von Maybelline ist seit über 50 Jahren der absolute Verkaufsschlager. Selbst unsere Mutter hat ihn als Teenie schon benutzt! Das tiefe Schwarz und die spezielle Bürste verleihen uns die längsten Wimpern der Welt! Die Wimpern verklumpen nicht und werden bis ins Endlose verlängert. Einfach Wow! Unseren Test hat er bestanden und wird von uns wärmstens an jede Freundin weiterempfohlen! Hier kannst du ihn für schlappe 3 Euro bestellen, denn im Drogeriemarkt ist er immer ausverkauft!

volle-wimpern-in-fünf-schritten
Lange, volle, voluminöse und dunkle Wimpern heben aufgrund des Kontrastes nicht nur die eigene Augenfarbe hervor – sie sind auch noch richtig sexy! Welche Frau träumt nicht von einem dramatischen Augenaufschlag, bei dem alle männlichen Wesen um sie... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...