Prinzessin Eugenie: Sie ist Mutter geworden – und es ist ein...

Endlich! Prinzessin Eugenie ist Mutter geworden – und es ist ein...

Die britische Königsfamilie kann sich über ein neues Familienmitglied freuen: Prinzessin Eugenie ist am 9. Februar Mutter geworden. Wir verraten euch alle Details zum neuen Mini-Royal.

© Getty Images
Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank sind Eltern geworden!

Im britischen Königshaus gibt es gerade Grund zur Freude: Prinzessin Eugenie, Enkelin von Queen Elizabeth, ist zum ersten Mal Mutter geworden. Am 9. Februar brachte die 30-Jährige einen gesunden Jungen zur Welt – und teilte die freudige Nachricht natürlich direkt mit ihrer Instagram-Community.

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank: Sie freuen sich über ihren Nachwuchs

Das britische Königspaar postete ein super süßes Schwarz-Weiß-Foto und kommentierte den Post lediglich mit ein paar blauen Herzen, die das Geschlecht des Babys bestätigten. Wie der kleine Neuankömmling heißt, ist aber noch nicht bekannt gegeben worden. Doch zunächst freuen wir uns einfach nur über das Bild, auf dem die kleine Familie sich zum ersten Mal gemeinsam zeigt.

Prinzessin Eugenies Sohn kam in London zur Welt

Der britische Palast bestätigte, dass Prinzessin Eugenies und Jack Brooksbanks Sohn um 8.55 Ortszeit in London das Licht der Welt erblickt hat. Prinzessin Eugenie hat ihren Sohn im Portland Hospital entbunden – genau in dem Krankenhaus, in dem sie selbst vor 30 Jahren geboren wurde. Auch Meghan Markle brachte ihren Sohn Archie im Portland Hospital in London zur Welt. 

Wie wird Prinzessin Eurgenies Sohn heißen?

Noch werden ein paar Tage vergehen, bis die Öffentlichkeit vom Namen des Babys erfährt. Der neunte Enkel der Queen könnte aber laut Schätzungen folgende sehr traditionelle Namen tragen:

  • Arthur
  • Edward
  • Albert
  • James
  • Frederick
  • Philip

Sehr wahrscheinlich könnte vor allem letzterer Name werden. Eugenie könnte mit dem Namen Philip ihren Großvater ehren, der in diesem Jahr stolze 100 Jahre alt wird. Prinz Philip würde sich sicherlich sehr darüber freuen, wenn sein Großenkel den selben Namen tragen und damit eine lange Tradition weitertragen würde. 

Prinz Philip
Am 9. April ist Prinz Philip im Alter von 99 Jahren gestorben. Nun enthüllt die Sterbeurkunde die Todesursache. Hier erfährst du mehr! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...