Was wurde aus den Stars von "O.C., California"?

"O.C., California" zählt zu den weltweit beliebtesten Serien der anfänglichen 00er Jahre. Vor mehr als 15 Jahren startete die erste Folge der Fernsehserie in den USA, die das Leben vierer Teenager in der kalifornischen Küstenstadt Newport Beach porträtierte. Alle vier Hauptdarsteller wurden damals über Nacht zu gefragten Weltstars, doch was machen Mischa Barton, Rachel Bilson, Benjamin McKenzie und Adam Brody eigentlich heute? Was nach dem Serien-Aus mit den Hauptdarstellern geschah, lest ihr hier. 

© Getty Images Rachel Bilson, Adam Brody, Mischa Barton und Benjamin McKenzie bei einem Auftritt im Jahr 2003.

Mischa Barton

© Getty Images / Klambt Collage

Mischa Barton schauspielert bereits seit ihrem neunten Lebensjahr, ihren internationalen Durchbruch feierte sie jedoch als Teenagerin Marissa Cooper bei "O.C., California". 2006 starb Marissa den Serientod und Mischa verließ den Cast, in der Hoffnung, anspruchsvollere Rollen zu bekommen. Der große Erfolg, auf den die junge Schauspielerin gehofft hatte, blieb nach "O.C., California" jedoch aus. Stattdessen landete das It-Girl regelmäßig in den Schlagzeilen und wurde unter anderem wegen Trunkenheit am Steuer und Drogenbesitz verhaftet. Seit 2017 versucht Barton, wieder an ihre damalige Karriere anzuknüpfen und wird demnächst im "The Hills"-Reboot zusehen sein. Wir sind gespannt, ob das Comeback gelingt! 

Benjamin McKenzie

© Getty Images / Klambt Collage

Der vorher eher unbekannte Schauspieler Benjamin McKenzie übernahm damals bei "O.C., California" die heißbegehrte Rolle des Ryan Atwood. Schnell mauserte sich der US-amerikanische Schauspieler zum gefragten Teenie-Schwarm; und auch nach dem Serienende erhielt Benjamin weitere Rollenangebote in Hollywood. Vielen ist der Schauspieler derzeit aus der Serie "Gotham" bekannt, wo er den Detektiv James Gordon verkörpert. 

Rachel Bilson

© Getty Images / Klambt Collage

Auch Rachel Bilson konnte wie ihr Kollege Benjamin McKenzie an die früheren "O.C., California"-Erfolge, die sie mit der Rolle der Summer Roberts feierte, anknüpfen. Von 2011 bis 2015 spielte sie die Hauptrolle in der US-Serie "Hart of Dixie" und wirkte währenddessen in zahlreichen Hollywood-Produktionen mit. Beim Dreh zum Blockbuster "Jumper" lernte sie auch ihren Ehemann Hayden Christensen ("Star Wars") kennen, mit dem sie bis 2017 verheiratet war. 

take-two
Nach "O.C., California" und "Hart of Dixie" sehen wir Rachel Bilson nun in einer neuen, spannenden Rolle: Als abgestürztes TV-Sternchen Samantha bekommt sie es bei der Vorbereitung auf eine neue Rolle nicht nur mit dem Verbrechen L.A.s zutun, sondern... Weiterlesen

Adam Brody 

© Getty Images / Klambt Collage

Adam Brody übernahm in "O.C., California" die Rolle des Außenseiters Seth Cohen. Auch ihn katapultierte der Riesenerfolg der Serie ins Rampenlicht, doch nachdem "O.C., California" nach der vierten Staffel abgesetzt wurde, konnte der Schauspieler nur noch kleinere Nebenrollen ergattern. Mittlerweile ist Adam Brody mit Schauspielkollegin Leighton Meester liiert, die durch die Serie "Gossip Girl" einige Jahre später berühmt wurde. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter. 

Du bekommst von Stars und Serien nicht genug? Dann hier entlang!

GNTM 2019: Kommt Thomas Hayo doch zurück?

Was wurde eigentlich aus...?

Maya Hawke: Alles über den Stranger Things Neuzugang

Lade weitere Inhalte ...