Jennifer Grey 60ter Geburtstag: Das macht "Baby" von "Dirty Dancing" heute!

Jennifer Grey: Das macht "Baby" von "Dirty Dancing" heute!

Frances "Baby" Houseman aus "Dirty Dancing" gehört zu den bekanntesten Filmfiguren der Filmgeschichte. Was aus Jennifer Grey, die "Baby" 1987 spielte, geworden ist, verraten wir hier! 

Es gibt kaum jemanden, der "Dirty Dancing" nicht kennt. Jennifer Grey, die mit der Rolle der "Baby" weltberühmt wurde, ist heute immer noch im Showbusiness tätig. Doch was macht die Schauspielerin genau?

Jennifer Grey: Sie ist glücklich verheiratet

1987 wurde "Dirty Dancing" mit Jennifer Grey und Patrick Swayze zum absoluten Welterfolg. Auch noch Jahrzehnte später zählt der Film und die berühmten Tanzszenen zu den meistgesehen Klassikern, die Hollywood zu bieten hat. 

Anders als Patrick Swayze, der nach "Dirty Dancing" weiterhin große Erfolge als Schauspieler feierte, konnte Jennifer an ihren Ruhm nicht anknüpfen. Nach "Dirty Dancing" ließ sie sich die Nase operieren – was die Schauspielangebote sinken ließ und Jennifer damit eine größere Schauspielkarriere versagt blieb. Über die Jahre folgten trotzdem immer mal wieder kleinere Produktionen und Auftritte in Serien.

Dafür lief es im Privatleben aber deutlich besser! Seit 2001 ist sie mit dem Schauspieler Clark Gregg verheiratet, den man aus Filmen wie "Iron Man" oder "Marvel's The Avengers" kennt. Ihre gemeinsame Tochter Stella erblickte 2001 das Licht der Welt. Die heute 18-Jährige möchte ebenfalls in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern treten und Schauspielerin werden. Unter anderem ergatterte sie schon eine Rolle in "Marvels Agents of S.H.I.E.L.D."

Tim Mälzer Freundin
Tim Mälzer wird als TV- und Sternekoch in ganz Deutschland gefeiert. Seine erfolgreiche Karriere kann man bis ins kleinste Detail zurückverfolgen – über sein Privatleben ist jedoch wenig bekannt. Doch wen liebt der Hamburger privat?  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...