Cameron Diaz: ist sie schwanger?

Cameron Diaz: Steckt eine Schwangerschaft hinter ihrem Karriere-Stop?

Schauspielerin Cameron Diaz ist schon vor einigen Jahren immer weiter aus dem Rampenlicht getreten, so dezent, dass es quasi niemand bemerkte. Warum sich die 46-Jährige gegen Hollywood entschied und was sie aktuell macht, verraten wir euch hier! 
 

© Getty Images Cameron Diaz: ist sie schwanger?

Cameron Diaz (46), die unter anderem als Model bekannt wurde und in Filmen wie „Sex Tape“, „3 Engel für Charlie“ und beim „Leben meiner Schwester“ mitwirkte, ist seit über 25 Jahren in der Filmbranche tätig – und das wahnsinnig erfolgreich. Von Nominierungen bei den Golden Globes und den Oscars, bis hin zum Stern auf dem Hollywood Walk of Fame – als Schauspielerin hat Cameron es geschafft die Leute mit ihrem Talent in den Bann zu ziehen. 

Wurde Cameron Diaz in Hollywood alles zu viel? 

Seit ihrer Rolle in dem Musical-Drama „Annie“ im Jahr 2014, haben wir nichts mehr von der Schauspielerin zu sehen bekommen. Denn Cameron hatte sich nach dem Dreh entschieden, Hollywood zu verlassen und sich eine Auszeit zu nehmen. 

In einem Interview mit der Instyle meint der Superstar dazu: „Ich finde es in Ordnung, dass ich mir jetzt Zeit nehme, um mich neu zu organisieren.“ Ein schlechtes Gewissen ihren Fans keine neuen Filmen zu bieten hat sie jedoch nicht. Denn wie sie selbst sagt, hat sie „mehr als die Hälfte“ ihres Lebens „der Öffentlichkeit gewidmet“ und sich ihrer Schauspielkarriere voll und ganz hingegeben. 

Me Time: Zeit für das wahre Leben 

Seit ihrer Pause ging es für die 46-Jährige nur noch steiler bergauf – privat wohlgemerkt. 2005 heiratete sie den sechs Jahre jüngeren "Good Charlotte"-Musiker Benjamin Madden, mit dem sie auch heute noch glücklich ist. 

Cameron genießt das Offline-Leben

Grund dafür, wieso Cameron Hollywood und der Glamour-Welt den Rücken zugekehrt hat, scheint auch der Druck auf Social Media zu sein. Denn die ständige Beschäftigung mit dem Smartphone nehme so viel Zeit in Anspruch, dass das wahre Leben dabei viel zu kurz komme. So entschied sich die Schauspielerin lieber dafür, mehr Zeit für sich und ihren Partner zu nehmen, sowie anderen Projekten mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Hat sie schon neue Karriere-Pläne?

"Ich habe einige Dinge in der Hinterhand, aber es ist noch etwas zu früh, um darüber zu sprechen", so Cameron. Dass sie allerdings komplett nach Hollywood zurückkehre, schließe sie aus. Wir finden ihre bewusste Lebenseinstellung klasse – vor allem mal auf das Smartphone samt Instagram & Co. zu verzichten, würde dem ein oder anderen sicherlich auch mal gut tun. 

Ist eine Schwangerschaft der wahre Grund für ihre Pause?

Seit ihrer Hochzeit mit Rocker Benji Madden, sehnte sich die Schauspielerin nach einer eigenen Familie. Doch nach unzähligen nicht erfolgreichen Versuchen ein Baby zu bekommen, inklusive einer Hormonbehandlung, nahm das Pärchen ihr Glück nun wohl selbst in die Hand. Mit Hilfe einer Leihmutter sollen Cam und Benji, wenn alles positiv verläuft, im Frühjahr 2020 endlich Eltern werden. Stichtag ist demnach der 20. April. Zuvor hatte die Leihmutter Michelle Ross bereits Kinder anderer Hollywood-Stars zur Welt gebracht. Unter anderem die von Sarah Jessica Parker und Neil Patrick Harris. Die Schauspielerin und ihr Mann können es kaum erwarten und bereiten schon alles für die Ankunft ihres kleinen Schatz' im nächsten Frühjahr vor – auch ihre Villa wollen die beiden noch umbauen und vergrößern. Dann steht dem Familienglück ja nichts mehr im Wege!

 

Cameron Diaz ungeschminkt
Natürlich schön, so kennt man Hollywoodstar Cameron Diaz.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...