Beatrice Egli: Jetzt packt sie aus!

Beatrice Egli: "Als hätte meine Figur keinen Platz in der Schweiz" – jetzt packt sie aus!

Schlagerstar Beatrice Egli (32) hat eine schwere Zeit hinter sich. In einem Interview verrät sie, wie sie aufgrund von Bodyshaming das Land verlassen musste.

Beatrice Egli
© Getty Images
Beatrice Egli packt aus und erzählt, wie schwer sie es am Anfang ihrer Karriere hatte.

Traurig, aber leider wahr. Schlagersängerin Beatrice Egli (32), die als wahrer Sonnenschein bekannt ist und immer gut gelaunt ist, hatte es nicht einfach am Anfang ihrer Karriere. Aufgrund ihrer Figur wurde sie kritisiert und ausgelacht. In der Show "Sing meinen Song - Das Schweizer Tauschkonzert" packt sie nun aus. Es wurde irgendwann so schlimm, dass sie sogar die Schweiz verlassen musste. Doch auch danach war es nicht immer einfach für sie. Im Interview verrät sie mehr.

Beatrice Egli: "Als hätte meine Figur keinen Platz in der Schweiz"

Bodyshaming ist leider noch ein aktuelles Thema und nach wie vor ein großes Problem. Auch Beatrice Egli musste sich fiese Kommentare über ihre Figur anhören. Seit Anfang März ist die 32-Jährige Teil der zweiten Staffel von "Sing meinen Song - Das Schweizer Tauschkonzert". In der zweiten Folge spricht sie mit Gastgeber Seven (42) über ihre Erfahrungen.

Sie erinnert sich an ihre Teilnahme an "Grand Prix der Volksmusik" und dass sie damals verloren hatte. Beatrice Egli war zu der Zeit 18 Jahre alt und sang ein Duo mit Lys Assia (†94). Diese gab Beatrice die Schuld für den Verlust, weil sie zu dick sei.

Es gab eine Menge Presse, dass wir verloren hätten, weil ich zu dick sei und keine Bühnenerfahrung habe. Und wenn du 18 bist, ist das nicht gesund.

Es ging so weit, dass Beatrice nicht mehr in der Schweiz bleiben wollte, weil alles zu viel wurde. Heute kann die Schlagersängerin nur darüber lachen. Im Interview witzelt sie: "Als hätte meine Figur keinen Platz in der Schweiz“.

Austritt bei DSDS wegen Bodyshaming

Als sie dann nach Hamburg zog und sich bei der Castingshow DSDS bewarb, ging es weiter mit dem Bodyshaming. Immer wieder hieß es, sie müsse ins Solarium und abnehmen. So etwas möchte sich keiner freiwillig anhören. Auch die Sängerin nicht, weshalb sie aufgeben und aus der Show austreten wollte. Sie hatte auch schon aufgehört, am Set zu erscheinen, bis sie einen Anruf von dem musikalischen Leiter bekam.

Dieser sagte ihr, dass sie an sich selbst glauben und nicht auf die Kommentare der anderen hören solle. Sie habe eine einmalige Chance, die sie nicht verpassen dürfe, verrät sie im Gespräch mit Seven. "Wenn er nicht angerufen hätte, wäre ich nie mehr dort hingegangen."

Mittlerweile gehört Beatrice zu den bekanntesten deutschen Schlagerstars, strahlt eine Menge Selbstbewusstsein aus und kann wirklich stolz auf sich selbst sein. Nicht nur, weil sie stark genug war, nicht aufzugeben, sie möchte andere Frauen motivieren und ein gutes Beispiel für sie sein, wie sie abschließend verrät:

Ich versuche ein Vorbild für junge Frauen zu sein

Verwendete Quellen: extratipp.com

Beatrice Egli
Beatrice Egli (33) ist eine der bekanntesten Schalgerstars in Deutschland und in der Schweiz. Doch wie sah sie eigentlich früher aus? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...