Ariana Grande aus Wachs: Fans erkennen ihr Idol nicht

Ariana Grande aus Wachs: Fans erkennen ihr Idol nicht

Was? Das soll Ariana Grande sein? Bereits letzte Woche hat das Team des Madame Tussauds in Berlin ihre neuste Wachsfigur vorgestellt. Ariana Grande im Minirock, Bustier und charakteristischem Pferdeschwanz. Eigentlich eine tolle Neuigkeit! Doch das sehen die Fans von Ariana Grande ganz anders.

© Getty Images Ariana Grande Wachfigur im Madame Tussaud in Berlin

“Ihr müsst ihr Gesicht einschmelzen und von vorne anfangen, denn das ist es einfach nicht” meldet sich ein Fan zu Wort. Vor allem die Nase sei den Schöpfern der lebensgroßen Wachsfigur von Ariana Grande nicht besonders gut gelungen. Ein Fan witzelte, dass die Figur einem ganz anderen Star ähnlich sehe: Melissa Villaseñor, die Ariana bei Saturday Night Live spielt.

Das sagt Ariana Grande selbst dazu

Wir würden euch hier gerne ein witzigen Statement zeigen, doch leider hat sich die Sängerin noch nicht zu ihrer Kopie geäußert.

Das solltest du über Ariana Grande wissen

Ariana Grande-Butera wurde am 26. Juni 1993 in Florida geboren und ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Bekannt wurde Ariana durch ihre Rolle der Cat Valentine in den Nickelodeon-Serien "Victorious". Musikalischen Erfolg feierte Ariana Grande international durch ihr zweites Album "My Everything". Mit ihrem vierten Studioalbum "Sweetener" gewann sie 2019 ihren ersten Grammy!

Ariana Grandes Herkunft

Ariana, die von Fans auch gerne nur Ari genannt wird, ist die Tochter italienischer Einwanderer. Ihre Eltern stammen aus Sizilien und den Abruzzen. Auch ihr Halbbruder Frankie, der 10 Jahre älter ist als sie, arbeitet ebenfalls als Schauspieler. Bereits früh begann Ariana zu schauspielern. Als Kind besetzte sie Rollen im Boca Raton’s former Little Palm Theatre for Young People und entdeckte dort ihre Leidenschaft. Nach der Schule studierte Ariana Grande Gesang und engagierte Eric Vetro als Gesangslehrer.

Ariana Alben im Überblick

2013: The Way

2014 bis 2015: My Everything

2016 bis 2017: Dangerous Woman

2018 bis 2019: Sweetener

Ein Ereignis, das in die Geschichte eingegangen ist: Manchester

Am 22. Mai 2017 sprengte sich kurz nach Ende eines Konzertes von Ariana Grande in Manchester ein Mann im Foyer der Arena in die Luft. 23 Menschen, einschließlich der Attentäter, starben. 512 Menschen wurden verletzt. Ariana Grande verschob alle weiteren Konzerte auf den 5. Juni. Am 4. Juni initiierte die Sängerin ein Benefizkonzert mit dem Namen "One Love Manchester".

Milow Sing meinen Song
Mit dem belgischen Singer-Songwriter Milow ist 2019 ein echter Schmusehit-Garant bei der VOX TV-Show "Sing meinen Song“ dabei. Wir verraten euch alles, was ihr über Milow wissen müsst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...