1. Juni 2020
Anke Engelke: früher und heute

Anke Engelke: So hat sich der Comedy-Star über die Jahre verändert!

Anke Engelke gehört zu den lustigsten Frauen Deutschlands. Wie sich die Komikerin über die Jahre verändert hat, zeigen wir euch!

Steckbrief zu Anke Engelke

Name: Anke Fischer

Geburtstag: 21.12.1965

Geburtsort: Montreal, Kanada

Kinder: Emma Grimm, Lasse Fischer, Aaron Fischer

Ehepartner: Claus Fischer (verheiratet seit 2005), davor Andreas Grimm (verheiratet von 1994-2005)

Anke Engelke, die mit vollem Namen Anke Christina Engelke heißt, ist deutsche Komikerin, Schauspielerin, Moderatorin und Synchronsprecherin. Sie gilt als eine der erfolgreichsten Frauen der deutschen TV-Comedy und wurde erstmal durch die „Wochenshow“ auf Sat.1. berühmt. Daraufhin folgten eigene Shows wie „Anke“ und „Ladykracher“. Anke Engelke wurde immer beliebter und erhielt 2004 sogar den Sendeplatz der „Harald Schmidt Show“ unter dem angepassten Namen „Anke Late Night“. 

Wusstet ihr, dass Anke Engelke seit 2007 die Rolle der Marge Simpson aus der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ synchron spricht?

Anke Engelke und ihre großen Erfolge

Die Komikerin erhielt den mehrfachen deutschen Comedy-Preis und auch mit dem Adolf-Grimme-Preis wurde sie insgesamt drei mal ausgezeichnet. Die meisten Preise erhielt Anke Engelke für ihre erfolgreiche Sat.1 Sendung „Ladykracher“. 

Stefanie Hertel
Stefanie Hertel ist eine der bekanntesten deutschen Schlager-Sängerinnen. Wie sieht ihr Privatleben aus? Hat sie einen Mann? Und wie alt ist ihre Tochter? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...