28. Mai 2020
Shorts-Trend H&M: Diese Bermuda-Shorts machen schlanke Beine!

Shorts-Trend: Diese Bermuda-Shorts von H&M macht schlanke Beine!

Welche Shorts trage ich diesen Sommer? Wir haben eine Bermuda-Shorts bei H&M ausfindig gemacht, die uns noch schlanke Beine zaubert! Die Rede ist von dieser Shorts!

Influencer trägt Shorts
© Getty Images
Welche Shorts schmeicheln meiner Figur am besten? Wir haben die perfekte Shorts für den Sommer gefunden!

Es wird immer sommerlicher draußen und unsere Laune wird trotz der Corona-Quarantäne immer besser. Sommerliche Temperaturen geben uns einen zusätzlichen Grund, uns mal wieder zum nächsten Einkauf oder Date mit den Freunden, richtig in Schale zu werfen. Dazu eignet sich perfekt eine Shorts. Wir haben bei H&M eine Bermuda Shorts gefunden, die unserer Figur schmeichelt und schlanke Beine zaubert – egal, welcher Figurtyp ihr seid!

Bermuda Shorts H&M
© H&M
Eine Shorts, die einfach jeder Frau schmeichelt und zusätzlich noch schlanke Beine zaubert: Die Rede ist von dieser Bermuda-Shorts, die wir hier bei H&M für nur 19,95 Euro gefunden haben! Durch den lockeren Schnitt, werden die Beine gekonnt in Szene gesetzt und optisch schmaler geschummelt. 

Diese Bermuda-Shorts zaubert uns schlanke Beine! 

Es gibt viele verschiedene Shorts, egal aus welchem Material: Jeans, Leinen oder Polyester. Der Schnitt einer Shorts ist entscheidend, wie unsere Figur betont wird. Manchmal sitzt die Shorts zu eng, oder ist zu kurz geschnitten. Die Taschen am Hintern können unseren Po entweder zusätzlich betonen, oder eher flach aussehen lassen.

Hotpants beispielsweise gehören in die 2000er zurück, in denen Nicole Richie und Paris Hilton bei The Simple Life ums überleben kämpfen.

Wir haben die Bermuda-Shorts gefunden, die wirklich zu jeder Figur passt und unsere Beine zusätzlich noch schlanker zaubert. Der Grund dafür ist, dass die kurze Hose von einer klassischen Anzugshose inspiriert wurde. Die Hosenbeine fallen locker und haben einen weiten Saum. Und genau das ist der Punkt, weswegen unsere Beine so schlank wirken. Die Bermuda-Shorts sitzen locker an den Beinen und genau so werden sie auch getragen. 

Gewusst? Die Bermuda-Shorts haben ihren Ursprung aus… 

Bei Bermuda-Shorts denken einige sicherlich an das gefährliche Bermuda-Dreieck. Und den Ursprung verdankt die Bermuda Hose tatsächlich der gleichnamigen Dreiecks-Inselgruppe im Nordatlantik. Dort waren die Bermuda-Shorts nämlich die normale Arbeitskleidung der Männer!

Wann trage ich die Bermuda-Shorts?

Trotz des klassischen Schnitts, der einer Anzugshose ähnelt, kann die Bermuda-Shorts vielseitig eingesetzt und zu verschiedenen Anlässen getragen werden. Home-Office, einkaufen oder eben das kurze Treffen mit der Freundin oder dem Freund: Der Look wirkt immer sehr elegant und mit der kurzen Hose seid ihr ein wahrer Hingucker! Die Bermuda-Shorts ist also auch ein perfekter Übergang vom Frühling zum Sommer. 

Darauf solltest du bei Bermuda-Shorts außerdem achten

  1. Taillierte Bermuda-Shorts sollten mit einem Oberteil kombiniert werden, das in den Hosenbund gesteckt werden könnte. Ein kurzes Top beispielsweise betont zusätzlich eure Taille. 
  2. Hochgeschnittene Bermuda-Shorts betonen eure Körpermitte besonders gut. 
  3. Achtet darauf, dass die kurze Hose nicht zu eng sitzt. Wenn die Bermuda-Shorts zu eng sitzen, tragen sie eher auf, als dass sie die Beine und die Figur schlanker wirken lassen. Wenn ihr euch unsicher seid, wählt dann lieber eine Größe größer. 
Drei Blogger Street Fashion
Was ziehe ich an? Eine Frage, die wir uns täglich mehrmals stellen. Wir verraten euch drei Kleidungsstücke, die garantiert an jeder Frau super aussehen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...