Die wichtigsten Handtaschentrends für den Herbst – Das darf im Kleiderschrank nicht fehlen!

Die wichtigsten Handtaschentrends für den Herbst – Das darf im Kleiderschrank nicht fehlen!

Handtaschen sind die wichtigsten Accessoires überhaupt und können das Outfit auf besondere Weise aufwerten. Dabei gibt es jährlich neue Trends und während in den letzten Jahren, vor allem große Handtaschen, der Trend waren, hat sich dies in diesem Jahr geändert.

Handtasche vom Designer
© Getty Images
Hier kommen die Handtaschentrends!

Die Größe der Handtaschen ist geschrumpft und neben kleinen und zierlichen Handtaschen sind unter anderem auch Mini-Taschen im Trend, in denen gerade ein Smartphone und ein Geldbeutel untergebracht werden können. Welche Handtaschen noch in sind, gibt es in diesem Artikel.

Welche Handtaschen sind in der Wintersaison im Trend?

Diesen Winter sind, wie die Jahre zuvor, verschiedene Handtaschenformen im Trend. Neben Shoppern, wie sie beispielsweise auf https://modivo.de/c/damen/taschen-und-handtaschen/handtaschen erhältlich sind, sind auch die Mini-Taschen für Handy und Geldbeutel der Trend der Saison. Gleichzeitig sind die Audrey Hepburn Taschen der Renner der Saison. Kleine Handtaschen, die tatsächlich in der Hand gehalten und nicht über die Schulter getragen werden. Des Weiteren sind vor allem Handtaschen mit Kettenhenkel ein Must-have der Saison. Dabei können die Kettenhenkel komplett aus Metall sein oder in Kombination mit Leder.

Welche Farben der Handtaschen sind in diesem Winter modern?

Im Herbst und Winter tragen wir vor allem Taschen der Farbe Cognac ein It-Piece. Doch auch die Farbe Schwarz ist eine wichtige Farbe für die Wintersaison. Wer mutig ist und gerne auffällt, sollte hingegen auf knallig bunte Taschen in Pink, Orange oder Grün und Blau setzen. Allerdings sollte bei solchen Accessoires eher auf unauffällige Bekleidung gesetzt werden, um das Aussehen nicht zu überladen. Mit weißen Sneakern, die man bei https://modivo.de/c/damen/schuhe/sneakers findet, sind die schrillen Taschen perfekt kombinierbar.

Doch auch auf beige- oder pastellfarbene Taschen sollten unbedingt gesetzt werden. Mit diesen kann Frau immer stilvoll und elegant auftreten und jede Veranstaltung zu ihrer machen. Insbesondere für die Arbeit oder die Abendveranstaltung sollte eine dezente Tasche nicht fehlen, um immer das passende Accessoire zu haben.

Kroko-Taschen im Winter
© Getty Images
Welche Taschen sind bleiben auch im Winter modern?

Welche Materialien sind angesagt?

Während im Sommer noch Korb- und Stofftaschen der Hit der Saison waren, ist dies im Herbst anders. Leder, Wildleder oder Kunstleder sind angesagt – passend zum Herbst eben. Natürlich muss jetzt keiner seine Tasche aus Korb für die nächsten Jahre verbannen, denn auch diese können noch problemlos genutzt werden, da sie mehr oder weniger im Übergang sind. Im Winter hingegen sollten Taschen aus Korbmaterialien eher im Schrank bleiben.

Wer hochwertige Handtaschen für Damen sucht, sollte selbstverständlich auf Lederhandtaschen oder Wildlederhandtaschen in der Farbe Cognac setzen. Sie sind wahre Kombinationstalente und lassen sich als Accessoire für die Arbeit, den Alltag wie auch für Abendveranstaltungen perfekt verwenden. Hauptsächlich die Handbags ohne Schulterriemen sind hierbei wichtig, da Frau so voll im Trend ist.

Mit einem stilvollen Kostüm können cognacfarbene Taschen ebenso kombiniert werden wie mit Jeans oder einem edlen Hosenanzug. Wer eine Handtasche mit Kettenriemen nutzt, sollte dabei unbedingt auf die Farbe des Riemens achten und die Schmuckfarbe daran anpassen. Auch wenn es problemlos möglich ist, Silber- und Goldschmuck zu kombinieren, sieht es bei den Riemenhenkeln wieder etwas anders aus, weshalb der Schmuck angepasst werden sollte.

Frau mit silbernen Ohrringen
Du willst dein Outfit für Weihnachten aufwerten? Dann hol dir dieses Teil für extra Glamour! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...