Anziehen/Ausziehen Cannes

anziehen ausziehen cannes

Fashion is a bitch. Moderedakteurin Mai-Phi Trat Quan sagt, was geht und was nicht. Diesmal mit den Stars der 62. Internationalen Filmfestspielen von Cannes. (Und dem neuen offiziellen Filmplakat von New Moon)

Könnte Mariah Careys neuer Film "Precious" sie endlich aus der Riege der "Sänger mit peinlichen Auftritten auf der Kinoleinwand" katapultieren? Tatsächlich bekommt das Drama um einen missbrauchten und adipösen Teenager, in dem Mariah Carey sehr unglamourös und ungeschminkt eine Sozialarbeiterin spielt, überwiegend gute Kritiken. Careys Auftritt bei der Premiere war jedenfalls schon einmal makellos: Die eigentlich eher für presswurstige Outfits mit viel Bling Bling bekannte Sängerin gab sich dezent in einem schwarzen Kleid von Dolce & Gabbana. Note: 2+

Sänger mit peinlichen Auftritten auf der Kinoleinwand:

- Jon Bon Jovi in Moonlight & Valentino

- Britney Spears in Crossroads

- Mariah Carey in Glitter

- Madonna in Swept Away

- Jessica Simpson in Ein Duke kommt selten allein

- Janet Jackson in Der verrückte Professor

(Bild: Getty Images)

Lade weitere Inhalte ...