Urlaub buchen: Das ist der günstigste Zeitpunkt

Sommerzeit ist Reisezeit. Doch an welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit ist die Buchung besonders günstig? Das und viele andere Tipps zum Geldsparen beim Reisen bekommt ihr hier bei uns.

© Unsplash

Auszeit, bitte!

Der Sommer ist bisher quasi nur so an dir vorbeigerast, du steckst bis zum Hals in Arbeit und das Büro lässt dir einfach keine Ruhe? Dann hattest du mit Sicherheit auch noch keine Zeit, dir über Urlaub Gedanken zu machen. Vielleicht gehörst du aber auch zu denjenigen, die wegfahren wollten, aber das Budget einfach nicht ausgereicht hat. Wer jedoch noch gerne Last Minute verreisen möchte oder für das nächste Jahr geschickter vorgehen will, für den ist vor allem eins entscheidend: das richtige Timing. 

Denn es ist alles andere als egal, wann und wo ihr die Reise bucht und ob ihr Hotel und Flug getrennt oder zusammen wählt. Auch kommt es darauf an, was ihr vorhabt und ob ihr innerhalb Europas verreisen wollt oder nicht. 

Städtetrip und Langstreckenflüge

Plant ihr einen Städtetrip, zum Beispiel nach Paris oder Rom, bietet es sich an, am Wochenende zu buchen. Da Geschäftsleute ihre Reise meistens unter der Woche buchen, ist die Nachfrage am Wochenende eher gering und somit halten die Fluggesellschaften die Preise ebenso tief. Plant ihr hingegen eine Reise außerhalb Europa und benötigt somit einen Langstreckenflug, dann solltest ihr euch etwas Puffer einplanen und etwa drei bis sechs Monate vorher buchen, da es dort am günstigsten ist. 

An welchem Zeitpunkt sind Flüge prinzipiell am günstigsten?

Nach Berichterstattung eines Flug-Portals sind Flüge dienstags am günstigsten. Auch sind Flüge in ferne Länder im Januar besonders günstig, da hier die Nachfrage noch nicht so hoch ist. 

3 Tipps, mit denen du ein Urlaubs-Schnäppchen machen kannst

1. Flexibilität
Wenn du nicht auf die Schulferien angewiesen bist, solltest du um Geld zu sparen definitiv einen anderen Zeitraum für deinen Urlaub wählen. Den Filter plus/minus drei Tage für das günstigste Angebot verwenden. 


2. Hotelleistungen vergleichen
und überlegen, welche du wirklich in Anspruch nehmen möchtest und auf welche du ohne Frage verzichten könntest.


3. Aufgepasst bei der Zimmerwahl
Wie ist das Hotel aufgebaut, gibt es eventuell noch Zimmer, die nicht im Haupthaus sondern im Village sind? Das ist oft günstiger. Grundsätzlich macht es Sinn, sich vor der Buchung genau aufzuschreiben, wie hoch das Budget ist und was du vom Urlaub erwartest. So beugst du vor, auf Tricks der Reiseportale reinzufallen. 

teneriffa-airbnb-küste-nachts
Nachhaltigkeit. Das Wort der Stunde. Überall läuft es uns über den Weg. Sei es beim Shoppen, Essen oder Leben. Wir wollen wieder mehr Wert auf die Umwelt legen und lernen, sie respektvoll zu behandeln. Wir wollen ihr etwas wiedergeben oder sie... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...