Das ist eure größte Schwäche – laut eures Sternzeichens

- Kein Mensch ist perfekt und schuld daran sind die Sternzeichen, zumindest wenn man an Astrologie und Horoskope glaubt. Welche schlechten Eigenschaften die Sterne uns mitgegeben haben? Das sind laut eures Sternzeichens eure größten Schwächen und Schattenseiten!

Frau mit resting Bitchface

Welche Makel habt ihr laut eurem Sternzeichen?

Widder

Widder sind keine schlechten Menschen, dafür aber faul. Ihre Trägheit hält sie davon ab, sich große Ziele zu setzen oder Herausforderungen zu stellen. Wenn Widder im Leben und der Karriere vorankommen wollen, sollten sie sich besser ein bisschen mehr ins Zeug legen!

Stier

Auch Stiere sind nicht durch und durch böse. Ihre Schwäche ist allerdings, dass sie manchmal ziemlich voreingenommen sein können. Mit ihren Vorurteilen schneiden sie sich dabei ins eigene Fleisch, denn das hält sie davon ab, spannende neue Kontakte zu knüpfen oder aufregende Abenteuer zu erleben. Also, seid aufgeschlossener, liebe Stiere!

Zwilling

Man sagt Zwillingen ja immer nach, zwei Gesichter zu haben. Und weil das auch stimmt, ist die größte Schwäche von Zwillingen, dass sie selbst auch niemandem trauen. Das macht es Zwillingen vor allen bei Liebesangelegenheiten schwer, da ihr ständiges Misstrauen Beziehungen ganz schön belasten können. Wenn Zwillinge nicht für immer alleine sein wollen, sollten sie sich mal locker machen!

Krebs

Die so sensiblen Krebse können richtig fies sein. So ist ihre Schattenseite, dass sie trotz ihrer eigenen empfindlichen Art mit anderen Menschen ziemlich übel umgehen. Sie neigen dazu mit Gefühlen zu spielen und können auch sehr kalt und unbarmherzig sein. Ein echtes No-Go!

Das sind die 5 fiesesten Sternzeichen

Girls Club - Vorsicht bissig!
Vorsicht: bissig!
Artikel lesen

Löwe

Dass Löwen das beste Sternzeichen sind, haben wir ja bereits berichtet. Trotzdem haben auch die perfekten Löwen einen Makel: ihren Hochmut und das dauerhafte Streben nach Anerkennung. Doch wer so viel leistet, wie Löwen, darf auch mal ein bisschen Anerkennung einfordern. Trotzdem: etwas Bescheidenheit würde Löwen nicht schaden.

Jungfrau

Niemand mag Besserwisser. Doch leider ist das die große Schwäche von Jungfrauen. Wenn Jungfrauen ihrem Umfeld nicht ständig auf die Nerven gehen wollen, sollten sie deshalb darauf achten, ihre neunmalklugen Bemerkungen und Verbesserungen hin und wieder auch für sich zu behalten. 

Waage

Waagen sind ziemlich ausgeglichen. Doch auch sie haben eine schlechte Eigenschaft. So fehlt Waagen eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein. Es würde Waagen nicht schaden, mehr an sich zu glauben. Dann kann sie auch wirklich nichts mehr aufhalten.

Skorpion

Skorpione sind habgierig. Diese schlechte Eigenschaft sollten Skorpione schnell ablegen, denn wie jeder weiß: Sharing is caring! Ihre Besitzgier wird Skorpione zu Außenseitern machen, wenn sie nicht erkennen, wie schön es ist, wenn man seinen Reichtum teilt.

Männer mit diesem Sternzeichen sind die größten Player

attraktiver Mann mit Schlafzimmerblick
Vorsicht: Verletzungsgefahr!
Artikel lesen

Schütze

Wer einen Schützen kennt, weiß wahrscheinlich schon, was ihre größte Schwäche ist: ihre Geschwätzigkeit. Wer Schützen ein Geheimnis anvertraut, muss eigentlich damit rechnen, dass es am nächsten Tag die ganze Stadt kennt. Das führt dazu, dass andere Menschen ihnen nicht mehr Vertrauen. Damit sie nicht ganz alleine enden, sollten Schützen lernen, ihr loses Mundwerk unter Kontrolle zu bringen.  

Steinbock

Wenn es eine Sache gibt, mit der Steinböcke ihre Mitmenschen in den Wahnsinn treiben, dann ist es ihr ständiges Nörgeln. Aber nicht nur das: Ihr Quengeln raubt auch Steinböcken selbst den Spaß an vielen Dingen. Das ist schade, denn dadurch können Steinböcke im Alter zu bockigen Meckerlieschen werden.

Wassermann

Auch Wassermänner sind grundsätzlich gute Menschen – mit Makeln. Was ihr großes Manko ist? Sie streben nach Macht – koste es, was es wolle. Manchmal führt das dazu, dass sie über Leichen gehen würden, um ihr Ziel zu erreichen. Doch das wäre oft gar nicht nötig. Also lieber einen Gang zurückschalten und weniger verbissen sein!

Fische

Fische sind Freigeister. Und obwohl das wunderbar ist, fehlt ihnen manchmal ein bisschen der Bezug zur Realität. Für ihre Mitmenschen kann es deshalb ziemlich anstrengend sein, wenn Fische mal wieder in ihre eigene Welt abtauchen. Ein Reality-Check würde Fischen sicher nicht schaden!