Mädelstrip nach Dubai: Diese Hotspots solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Wer einen atemberaubenden Urlaub mit seinen besten Freundinnen erleben möchte, kommt an der Metropole Dubai nicht vorbei. In der Wüstenstadt herrscht das ganze Jahr über gutes Wetter – außerdem gibt es spektakuläre Gebäude, Strände und Hotels zu entdecken. Was ihr euch unbedingt anschauen solltet, verraten wir hier!

Wer Lust auf einen luxuriösen Mädelstrip am Wochenende hat, muss nicht unbedingt in Europa bleiben. Dubai, eine der außergewöhnlichsten Städte weltweit, kann von Deutschland Nonstop innerhalb von nur sechs bis sieben Stunden mit dem Flugzeug erreicht werden – und stellt damit eine tolle Alternative zu gängigen Zielen wie Mallorca, Griechenland oder der Türkei dar. 

Dubai als Wochenend-Ausflug: Das solltet ihr beachten

In Dubai herrschen das ganze Jahr über trocken heiße Temperaturen. Zwischen Mai und September können Höchstwerte um die 40 Grad Celsius erreicht werden, während in den Wintermonaten angenehmes Klima herrscht. Der genaue Reisezeitpunkt kann von euch also ganz beliebig gewählt werden. 

Hotels und Flüge bekommt ihr schon zum guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Lohnenswert sind auch Vacation Packages, wie das von Dubai Parks and Resorts. Hier bekommt ihr euren euren Hotelaufenthalt plus Eintrittskarten in den Theme Park, der zahlreiche Unterhaltungsmöglickeiten, einen Wasserpark als auch vielseitige Entspannungsmöglichkeiten für seine Gäste bietet. Perfekt für einen Mädelstrip! 

Die Top 3 Sehenswürdigkeiten für euren Mädelstrip

Habt ihr alles gebucht, solltet ihr euch vorher informieren, welche Sehenswürdigkeiten ihr besuchen möchtet. Wir haben euch die Top 3 zusammengestellt, die ihr unbedingt sehen müsst:

Burj Khalifa

Mit 828 Metern ist der Burj Khalifa das höchste Gebäude der Welt. Der Wolkenkratzer steht in Downtown Dubai und besitzt eine Aussichtsplattform, die definitiv einen Besuch wert ist. Von da aus könnt ihr euch einen Überblick über die ganze Stadt verschaffen. Tickets für die Aussichtsplattform solltet ihr jedoch vorab buchen – das spart Zeit und Geld. Wer nicht schwindelfrei ist, kann sich den Burj Khalifa auch von unten ansehen und dabei die tollen Dubai Fountains bestaunen. 

Burj Al Arab

Das Hotel Burj Al Arab zählst zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Luxushotel mit einer 7-Sterne-Kategorisierung ist durch seine unkonventionelle Architektur weltweit bekannt und wird von Touristen gerne vom Jumeirah Public Beach aus fotografiert. Dort könnt ihr eure Füße auch gleich ins warme Wasser tauchen oder eine längere Pause am Strand einlegen. 

The Palm Jumeirah

Dubai hat nicht nur die größten Gebäude der Welt zu bieten. Auch die größte künstlich angelegte Insel befindet sich vor den Toren der Stadt. The Palm Jumeirah besteht aus kleinen Inseln in Form einer Palme, alle angelegt im Arabischen Golf. Touristen können dort unterschiedliche Strände, Hotels und Restaurants besuchen oder auch eine Bootstour buchen. Wer mehr Zeit hat, kann auch einen Abstecher in den weltbekannten Aquaventure Waterpark machen. 

Mädchen vor einem Flugzeug
Du hast bereits deinen Urlaub nach Amerika, Asien, Afrika oder Australien gebucht? Dann steigt deine Vorfreude sicher bereits ins Unermessliche. Zudem stellt sich dir sicher die Frage, welche Dinge du für den einhergehenden Langstreckenflug nicht... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...