Horoskop: So beeinflusst Mercury Retrograde in Krebs die Sternzeichen

Horoskop: So beeinflusst Mercury Retrograde in Krebs die Sternzeichen

Merkur ist ab heute im Krebs rückläufig! Wie sich die sogenannte Mercury Retrograde Phase auf euch auswirkt, erfahrt ihr hier.

Frau mit grünen Haaren
© Pexels
Wenn Merkur rückläufig ist, kann das Leben etwas komplizierter werden als sonst. Daher gibt es einige Dinge zu beachten.

Mercury Retrograde? Nicht schon wieder! Oh doch, denkt sich das Universum und schaltet Merkur in den Rückwärtsgang! Mehrmals im Jahr ist Merkur rückläufig und stellt so euer geordnetes Leben gehörig auf den Kopf. Wie es überhaupt zu diesem Ereignis kommt, was das für euch hier auf der Erde ganz genau bedeutet und wie ihr diese manchmal doch recht anstrengend wirkende Phase am besten übersteht, erfahrt ihr hier.

Was bedeutet Mercury Retrograde?

Der Planet Merkur rotiert um die Sonne und bewegt sich dabei – von der Erde aus gesehen – von Westen nach Osten. Ungefähr drei bis vier Mal pro Jahr ändert er jedoch augenscheinlich seine Richtung und sieht dann aus, als würde er in die entgegengesetzte Richtung – also rückwärts – laufen. Natürlich ist dies nur eine Illusion, eine optische Täuschung. In der Realität bewegt sich der Planet Merkur in dieser Zeit nämlich nur einen kleinen Ticken langsamer als die Erde. Vergleichen könnt ihr dies mit dem Gefühl, wenn ihr an einem stehenden Zug vorbeifahrt. Dann wirkt es oft kurz so, als würde der stehende Zug fahren und der fahrende Zug stehen.

Wie beeinflusst euch der rückläufige Merkur im Krebs?

Merkur ist der Planet der Kommunikation, des Wissens und der zeitlichen Koordination. Bewegt er sich im Sternbild Krebs rückläufig, können Schwierigkeiten in genau diesen Bereichen auftauchen. Oft kommt es in dieser Zeit zu Streitigkeiten, zu Verspätungen und technischen Ausfällen, zu Kommunikationsproblemen und Missverständnissen. Da der Krebs für die Gefühlswelt verantwortlich ist (sein regierender Planet ist der Mond und dieser steht wiederum für all eure Emotionen und Gefühle), könnte es passieren, dass ihr euch schnell mal auf den Schlips getreten fühlt und Dinge sehr stark zerdenkt! Auch für das Familienleben ist das Sternbild Krebs bezeichnend. Daher könnte es auch hier Reibereien geben. Euer Leben kommt dadurch ein wenig ins Stocken und nichts scheint mehr glatt zu laufen. Irgendwie eckt ihr überall an und müsst euch fast täglich mit Problemen auseinandersetzen.

Wie übersteht ihr Mercury Retrograde?

Ihr möchtet die Zeit des rückläufigen Merkurs ohne große Schwierigkeiten überstehen? Dann vertagt unbedingt die folgenden Dinge:

  • Beziehungsgespräche

  • Vertragsabschlüsse

  • Hochzeiten

  • Umzüge/Umbauten

  • Gehaltsverhandlungen

  • Neue Projekte

  • Große Investitionen

  • Kauf von elektronischen Geräten

  • Neue Beziehungen

  • Neue Jobs

Nutzt den Merkur im Krebs, um euch und euer Leben einmal kräftig zu reflektieren und zu durchleuchten. Überprüft eure zwischenmenschlichen Beziehungen, eure Projekte, euren Job, eure Hobbies etc.! Was versucht ihr zum Laufen zu bringen, was eigentlich nicht läuft? Lohnt sich die harte Arbeit? Bekommt ihr auch etwas zurück? Wenn nein, solltet ihr diese Phase nutzen, um den Fokus einmal wieder auf das zu lenken, was wirklich wichtig ist – und was sich vor allem auch für euch lohnt! Meist zeigt sich mit etwas Geduld am Ende ganz von alleine, was für euch ist/zu euch gehört – und was nicht.

Habt keine Angst vor Mercury Retrograde! Nutzt diese besondere Zeit im Jahr, um einen Blick in euer Inneres zu werfen. Schafft Ordnung, organisiert euch und nutzt den rückläufigen Merkur als Ausstieg aus all euren immer gleichen Strukturen. Es lohnt sich!

Frau lacht herzlich während sie auf einer Treppe sitzt
Drei Sternzeichen können sich schon einmal vorbereiten, denn für sie wird der Sommer alles verändern. Ihr möchtet mehr erfahren? Dann lest hier weiter. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...