16. März 2020
Netflix-Filme: Die besten Liebesfilme auf Netflix

Das sind die allerbesten Liebesfilme auf Netflix!

Tolle Schauspieler, packende Geschichten und natürlich unfassbar romantisch: Diese Liebesfilme auf Netflix lohnen sich derzeit – und gehören damit unbedingt auf eure Watchlist! 

Liebesfilme-Netflix
© iStock
Netflix hält einige gute Liebesfilme für euch bereit. Wir stellen euch unsere Top-Auswahl genauer vor.

Netflix-Junkies kennen das Gefühl: Man möchte sich entspannt zurücklehnen und einen guten Film genießen. Doch bis man diesen mal gefunden hat – zwischen all den Filmen, die man auf der Streaming-Plattform schon gesehen hat – kann eine Menge Zeit verstreichen. Wir greifen euch deshalb gerne unter die Arme und stellen euch kurzerhand supergute Liebesfilme auf Netflix vor, die definitiv sehenswert sind! 

Set It Up

Romantisch, witzig und unterhaltend zugleich: Die Komödie "Set It Up" ist die bisher erfolgreichste Netflix-Produktion im Liebesfilm-Genre des Streamingdienstes.  Die Story ist einfach erklärt: Die gestressten und überarbeiteten Assistenten Harper (Zoey Deutsch) und Charlie (Glen Powell), die beide bei zwei unterschiedlichen Firmen im gleichen Hochhaus arbeiten, planen ihre verbitterten Single-Chefs miteinander zu verkuppeln, um endlich mehr Zeit für ihr eigenes Privatleben zu haben. Der Verkupplungsversuch endet natürlich in einem unerwarteten Chaos, der das Leben von Harper und Charlie mächtig aufwirbelt. Zwar ist der weitere Verlauf der Geschichte vorhersehbar, doch wer auf guten Humor, tolle Soundtracks und modernes Kino steht, kommt bei "Set It Up" trotzdem auf seine Kosten. 

Happy Anniversary 

"Happy Anniversary", eine weitere Eigenproduktion aus dem Hause Netflix, überzeugt mit Witz und Charme. Die Story: Mollie (Noël Wells) und Sam (Ben Schwartz) blicken an ihrem dritten Jahrestag auf ihre Beziehung zurück. Während Sam weiterhin starke Gefühle für Mollie besitzt und sich eine Zukunft vorstellen kann, zweifelt Mollie an der Liebe zu Sam. Die etwas andere Liebesgeschichte der beiden Protagonisten wird dabei unglaublich humorvoll erzählt und thematisiert den, für unsere Generation typischen, Wahn nach Perfektion und der idealen Beziehung. 

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist alles andere als eine gewöhnliche Liebesgeschichte und zeichnet sich durch die hervorragende Schauspielleistung von Shailene Woodley und Ansel Elgort aus. Hazel, die an Schilddrüsenkrebs erkrankt ist, lernt bei einer Selbsthilfegruppe den charismatischen Gus kennen. Die beiden Teenager fühlen sich durch ihr Schicksal als auch durch ihren schwarzen Humor direkt miteinander verbunden und verlieben sich schließlich ineinander. Kleine Warnung vorweg: Die Geschichte ist unglaublich traurig und herzerwärmend zugleich – Tränen müssen also definitiv einkalkuliert werden. 

Freundschaft Plus 

"Freundschaft Plus" basiert auf einer sehr eigenartigen Liebesgeschichte. Aus einem One-Night-Stand wird plötzlich Liebe! Adam, gespielt von Ashton Kutcher und Emma, von Natalie Portman gespielt, hüpfen gelegentlich gemeinsam ins Bett und haben Sex. Beide merken schnell, dass der Sex einfach zu gut ist. Dennoch sind sich die zwei sicher, dass sie keine Beziehung haben wollen. Wie das Ganze am Ende ausgeht, könnt ihr euch vermutlich denken – trotzdem ist der Film amüsant und trifft punktgenau den Nerv der Zeit. 

Netflix-Komödien
Auf Netflix findet man eine besonders gute Auswahl an unterschiedlichen Filmen. Die besten Komödien stellen wir euch hier genauer vor!  Weiterlesen

To All the Boys I’ve Loved Before

Die schüchterne Schülerin Lara Jean (Lana Condor), Hauptprotagonistin in der romantischen Teenie-Komödie "To All the Boys I’ve Loved Before", lebt ein zurückhaltendes Leben abseits der coolen Kids an ihrer High School. Um mehr Schwung in Lara Jeans Leben zu bringen, verschickt ihre kleine Schwester unerlaubt alte Liebesbriefe, die Lara Jean über die Jahre verfasst und in einer geheimen Box aufbewahrt hat. Von da an ändert sich das Leben der jungen Schülerin schlagartig. Wer ein Fan von kitschigen Highschool-Liebesfilmen ist, wird "To All the Boys I’ve Loved Before" lieben!

Remember Me

Wer Robert Pattinson wegen seiner Rolle als Edward in "Twilight" als Schauspieler bereits abgestempelt hat, sollte dem Film "Remember Me" aus dem Jahr 2010 eine Chance geben. Hier zeigt Pattinson eine grandiose Schauspielleistung als Taylor Hawkins, der sich in die Tochter eines Polizisten verliebt. Beide wachsen unter schwierigen Familienverhältnissen in New York auf und haben es alles andere als leicht im Leben – trotzdem scheinen die beiden immer wieder zueinander zu finden, ehe ein weiterer Schicksalsschlag über das Paar hereinbricht. 

Netflix-Thriller
Vorhang auf für unsere Top 8 Netflix Thriller! Weiterlesen
mit-netflix-trick-geheime-filme-entschluesseln
Na? Mal wieder gelangweilt von Netflix? Weil dir der Streaming-Anbieter die immer gleichen Serien und Filme vorschlägt, und du partout nicht weißt, was du dir noch ansehen kannst? Von wegen "Alles schon gesehen"! Die besten Filme und Serien hat... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...