Horoskop 2022: Diese 5 Sternzeichen bekommen den Neumond am 23. November besonders zu spüren

Horoskop 2022: Diese 5 Sternzeichen bekommen den Neumond am 23. November besonders zu spüren

Am 23. November steht der Neumond im Schützen. Vor allem fünf Sternzeichen werden dies besonders deutlich merken.

Einmal im Monat lässt sich am Himmel das Phänomen des Neumonds beobachten. Der Mond wird dabei nicht von der Sonne angestrahlt und verschwindet aus unserem Sichtfeld. Erst 35 Stunden später sehen wir den Mond wieder als eine dünne Sichel am Himmel. Damit ist der Neumond zwar das Gegenteil vom Vollmond, doch in der Astrologie hat diese Mondphase eine genauso wichtige Bedeutung. Am 23. November steht der Neumond im Sternzeichen Schütze und unterstützt uns dabei, unsere Ziele zu visualisieren und wenn nötig, neue Richtungen einzuschlagen. Vor allem fünf Astrozeichen merken diese Veränderung nun ganz besonders stark. Wir verraten dir hier, welche das sind.

Diese 5 Sternzeichen spüren den Neumond am 23. November besonders intensiv

Fünf der Sternzeichen merken den Neumond im November ganz besonders intensiv. Welche das sind, erfährst du in der Bildergalerie.

Das bedeutet ein Neumond in der Astrologie

Laut Astrologie hat der Neumond eine ganz besondere Wirkung auf uns. Diese Mondphase eignet sich besonders gut für spirituelle Handlungen wie Meditation oder Karten lesen. Im Mondzyklus steht der Neumond für einen Neuanfang, weshalb dieses Phänomen uns auch darin bestärkt, neue Dinge anzugehen und sich Ziele zu setzen.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: natune.net, giesow.de

Mondzyklus
Wusstest du, dass sich der Mond auf unsere Stimmung auswirken oder unsere Beautyroutine beeinflussen kann? Wir erklären dir den Mondzyklus und dessen Auswirkungen auf uns Menschen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...