Haar-Trends für den Herbst: Diese Frisuren lieben Französinnen!

Diese Frisuren lieben Französinnen!

Auch in diesem Herbst können wir von unseren liebsten Stilikonen aus Frankreich eine Menge abschauen. Hier kommen die schönsten Frisuren für den Herbst – mit Sabina Socol und Co.!

Sabina Socol
© Getty Images
Mit der neuen Jahreszeit wird es auch Zeit für neue Frisurentrends!

Alles neu macht der Herbst! Mit diesem Motto wählen wir nicht nur unsere Herbst-Garderobe aus und tauschen alte Stücke gegen neue Trends – auch auf dem Kopf möchten sich viele von uns, pünktlich zur neuen Jahreszeit, neu erfinden. Wer Inspiration braucht, muss dabei einfach nur zu unseren stilsicheren Nachbarinnen aus Frankreich schauen.

Mit French Chic durch den Herbst

In sind vor allem: Ponyfrisuren, warme Haarfarben und dezente Highlights. 

70er Jahre Vibes mit Sabina Socol

Influencerin Sabina Socol ist für ihren natürlichen, sehr femininen Look bekannt. Kein Wunder, dass sich die Schönheit für den Herbst mit einem Pony in Szene setzt, um ihre Gesichtspartien deutlicher zu unterstreichen. Dabei trägt Sabina den Pony im angesagten 70er Jahre Look: leicht herausgewachsen und zur Seite frisiert. 

Coole Farbverläufe mit Jeanne Damas

Auch Jeanne Damas ist für ihren typisch französischen Stil weltbekannt. Von ihr lassen wir uns aber nicht nur in Sachen Kleidung regelmäßig inspirieren – auch ihre neue Frisur hat es uns angetan. Die coolen, in sich verlaufenden Farbreflexe in Jeannes Haaren wirken verspielt und werten jeden Herbstlook schnell auf!

Warmes Honigblond mit Camille Yolaine 

Instagram-Star Camille Yolaine, die man sonst mit deutlich dunkleren Haaren kennt, hat sich für eine neue Haarfarbe entschieden – und trägt im Herbst ein warmes Honigblond. Der neue Farbton passt ideal zu den aktuellsten Trends und lässt den vergangenen Sommer noch ein wenig in unseren Haaren weiterleben.

The Pullet Frisur an Miley Cyrus
Diese Frisur ist nur etwas für Experimentierfreudige: Unter dem Namen "The Mullet" bahnt sich die Trendfrisur im 80ties Flair geradewegs den Weg auf unsere Köpfe. Doch was macht den Look aus?  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...