Eine Hairstylistin verrät Tipps für die richtige Haarpflege in Quarantäne

Eine Hairstylistin verrät Tipps für die richtige Haarpflege in Quarantäne

Für viele bedeutet die Quarantäne eine enorme Belastung, für dein Haar kann sie eine große Chance sein: Wirklich! Hairstylistin Wendy Iles klärt auf.

Wendy Iles Portrait
© PR
Wendy Iles verrät, worauf es bei der Haarpflege in Quarantäne ankommt und worauf du verzichten solltest.

Wie wir unseren Haaren in der Corona-Quarantäne etwas Gutes tun und sie richtig pflegen, verrät Hollywood-Starstylistin Wendy Iles im Detail.

Das Wichtigste schon einmal vorab: Versuche Ruhe zu bewahren, auch wenn der Ansatz bereits sichtbar ist und du die ersten splissigen Haarspitzen vor dem Spiegel entdeckst. Bevor du unüberlegt zur Schere oder Drogeriefarbe greifst, solltest du dir diesen Artikel genauer durchlesen.

Soll ich meine Haare ausfetten lassen?

Viele raten dir sicher dazu, dein Haar über mehrere Tage im Homeoffice ausfetten zu lassen. Daran ist nichts verwerflich. Beim Ausfetten der Haare werden sie bis zu sieben Tage nicht gewaschen, sondern das Fett vom der Kopfhaut bis in die Haarspitzen verteilt. Wem fettige Haare in den eigenen vier Wänden nichts ausmachen, soll diese Prozedur ruhig starten, allerdings hat eine hochwertige Haarpflege dieselben Benefits. Aufpassen sollten all die, die unter Haarausfall leiden: Beim Ausfetten der Haare wird die gesunde Atmung der Kopfhaut verhindert. Also lieber doch einmal mehr zu einer pflegenden Haarmaske greifen.

Wir lieben die Haarmaske von Dr. Schebu Berlin für ca. 20 Euro!

Kann ich mit Drogerie-Farbe meinen Ansatz nachfärben?

Lieber nicht. Mit dieser weniger qualitativen Farbe aus dem Drogeriemarkt trifft man in den allerseltensten Fällen genau den vom Friseur gefärtben Ton. Die Farbkorrektur beim Profi kann dann später viel Zeit und Geld kosten. Viele Salons bieten ihren Kunden Farbnachbesserungskits für Zuhause an. So erhältst du direkt deinen Farbton. Färbe aber nur die notwendigsten Partien, wie den Haaransatz entlang des Scheitels, die Konturen und die Haarkrone sollten für den Zeitraum genügen. Trage die Farbe um die Haarkrone in fünf Zentimeter kreisförmigen Abständen auf. Nutze einen Spiegel, der vor allem bei Färbung am Hinterkopf wichtig für die Orientierung ist. Den Rest überlässt du besser dem Friseur, sobald er wieder öffnen darf.

Wie pflege ich mein Haar in Quarantäne ausreichend?

Die Zeit der Quarantäne kannst du ganz bestimmt für dich nutzen, indem du dich entschleunigst, deinem Körper mit Meditationen und einer Yoga-Praxis etwas gutes tust oder hin und wieder ein entspannendes Bad nimmst. Auch dein Haar hat einen Wohlfühl-Moment verdient. Star-Stylistin Wendy Iles empfiehlt hierfür das ILES FORMULA Spa Pack. Es enthält neben dem wirksamen Cocktail aus rohen und naturbelassenen Inhaltsstoffen in der Maske auch eine Infusion von wichtigen Vitaminen für das Haar. Zudem kannst du mit dem preisgekrönten Shampoo und Conditioner für die beste Pflege deiner Haare in der Isolationszeit sorgen.

Wildschweinborstenbürste
Eine Wildschweinborstenbürste, die glänzendes Haar zaubert? Tausende Friseure schwören auf dieses Modell. Deshalb solltet auch ihr sie unbedingt benutzen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...