Mit diesen drei Haarschnitten liegt ihr im Frühling besonders im Trend!

- Nicht nur unsere Wohnung wird mit einem ausgiebigen Frühjahrsputz auf Vordermann gebracht – auch unsere Haare möchten frisch zur aktuellen Jahreszeit im neuen Glanz erstrahlen! Denn seien wir mal ehrlich: Wenn man sich die derzeitigen Trends auf Instagram und Co. anschaut, möchte man am liebsten direkt zum Hörer greifen und den nächstbesten Termin für einen radikalen Haarschnitt ausmachen. Wir liefern euch drei super angesagte Hair Styles, die euch garantiert den letzten Stups zu einem neuen Frühlings-Look geben.

Haarschnitte Frühling

Lust auf einen neuen Look? Wir hätten drei Haarschnitte für euch zur Auswahl! 

1. Blunt Bob

Ob Xenia Adonts, Lucy Hale oder Mandy Bork: Der beliebteste Haircut unter den Stars und Influencern ist mit großem Abstand der Blunt Bob. Der Schnitt ist easy zu erklären: Die Länge der Haare befindet sich ungefähr zwischen Kinn und Nacken, während die Haarspitzen stumpf auf eine Länge geschnitten werden. Frauen, die besonders dünnes und glattes Haar haben, profitieren von diesem edgy cut, da er einem sofort mehr Volumen verleiht. Wir sind verliebt!

2. French Bob

Wer ein Fan von Blunt Bobs ist, aber noch einen besonderen Twist braucht, sollte sich für den French Bob entscheiden. Der Look ähnelt sich, jedoch kommt bei dieser Variante noch ein fransiger Pony hinzu. Unser Tipp: Besonders toll sieht der Look aus, wenn er unperfekt erscheint. Natürliche Wellen oder Locken müssen also keinesfalls mit dem Glätteisen platt gemacht werden!

3. Lange Haare und Curtain Bangs

Heidi Klum hat's vorgemacht, Miley Cyrus zieht nach und auch wir wollen die heiße Kombination von langen Haaren und Curtain Bangs auf unseren Köpfen tragen! Der Clue an diesem Haarschnitt: Der Pony hört kurz über Augenbraue auf und wird leicht fransig geschnitten. Dadurch wirkt der Look weniger streng.

Diese Themen könnten euch auch interessieren!

Diese 5 Frisuren sind besonders schädlich für eure Haare!

Diese simplen Haarfehler können euch 10 Jahre älter machen!