In vs. Out: Nagellack-Trends im Herbst 2020: Diese sind angesagt, diese nicht mehr!

In vs. Out: Diese Nagellack-Trends sind im Herbst 2020 angesagt, und diese nicht mehr!

Wir zeigen euch, welche Nagellack-Trends im "In vs. Out" diesen Herbst weichen müssen, und welche dafür total angesagt sind!

Brünettes Mädchen mit Händen im Gesicht
© Pexels
In unserem "In vs. Out" verraten wir euch, welche Farben wir im Herbst auf unseren Nägeln tragen!

Pünktlich zum Herbstbeginn sind wir total in Herbst-Laune und verpassen auch unseren Fingernägeln ein herbstliches Update. Doch welche Nagellack-Farben sind in, und welche out? Das verraten wir euch jetzt in unserem "In vs. Out"!

Noch mehr Herbst-Inspiration gefällig? 

Taschen-Trend Herbst: Diese Taschen sind im Herbst 2020 Trend!

Kleider-Trend: Dieses Kleid von H&M ist perfekt für den Herbst

Herbst-Trend-Schuhe im Vergleich: Diese Stiefel und Boots sind in

In: Terrakotta | Out: Magenta

Terrakotta erinnert an Herbstblätter, Kürbisse und Kaminfeuer – da liegt es nicht fern, dass die herbstliche Farbe nun auch auf unseren Fingernägeln Einzug hält. Der leichte Karamell-Ton mit seinen rötlichen Nuancen macht einfach Lust auf Herbst und passt übrigens hervorragend zu dunkelrotem Lippenstift – sofern man den mit unterm Mundschutz tragen kann natürlich ... 

In: Weinrot | Out: Flieder

Wer es gerne dunkel mag, der sollte in diesem Herbst zum weinroten Nagellack greifen. Das dunkle Rot, was schon fast ins Braun übergeht ist nicht nur elegant und feminin, sondern passt auch perfekt zu den angesagten Mode-Pieces aus Leder. Aber merkt euch – bei einem derart dunklen Nagellack ist die Pflege das A und O. Benutzt also am besten einen guten Unter- und Oberlack, damit die Farbe möglichst lange unbeschädigt bleibt.

In: Dunkelgrün | Out: Mintgrün

Genauso wie Flieder, wird auch das pastellige Mintgrün in den wohlverdienten Winterschlaf geschickt. Dafür tragen wir nun ein wunderschönes Dunkelgrün, welches besonders hellen Hauttypen mit rötlichem Haar steht. Aber natürlich dürfen auch alle anderen ihre Fingernägel in ein schönes Tannengrün tauchen! Das bringt uns ja schon fast in Weihnachtsstimmung ... Auch hier solltet ihr besonders auf die Pflege achten!

 

In: Naked Nails | Out: Nude

Wir lieben Nude-Töne auf unseren Nägeln, weil sie so herrlich unkompliziert sind. Ist eine Ecke des Nagellacks abgesplittert, fällt das auf den ersten Blick gar nicht auf. In Sachen Herbst-Trend müssen Nude-Töne trotzdem weichen und einem ähnlichen Trend den Weg frei machen: Naked Nails. (Wer Nude-Töne über alles liebt, darf sie natürlich trotzdem weiterhin tragen!) Wie es der Name schon verrät, werden die Nägel bei diesem Trend komplett natürlich getragen. Besonders beliebt sind French Nails – also weiße Spitzen und Klarlack. Wichtig hier: Ihr benötigt perfekt manikürte Nägel und Nagelhaut. Dafür könnt ihr zum Nagel-Buffer, Nagelöl und Nagelpflegestift greifen.

Fingernägel gesund mit Nagelöl
Die Nagelpflege mit Nagelöl wird leider oft unterschätzt. Unsere Fingernägel müssen täglich einiges aushalten. Wir verraten euch, warum Nageöl so wichtig ist! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...