Nagel-Trend 2022: Perfekt für kurze Nägel - Die "Italian Manicure"

Nagel-Trend 2022: Perfekt für kurze Nägel - Die "Italian Manicure" verlängert deine Finger

Mit diesem Nagel-Trick kannst du deine kurzen Nägel ganz easy optisch verlängern. Wie du die "Italian Manicure" zu Hause nachmachst, erfährst du hier.

Italien ist als Urlaubsziel nicht nur bekannt für Pizza, Pasta und schöne Sonnenuntergänge. Italien ist auch das Land vieler Modemetropolen, die am laufenden Band neue Trends produzieren. Die Fingernägel der Italiener:innen sind zum Beispiel stets gut geformt, perfekt lackiert und passen farblich zu ihren Outfits. Das wollen wir auch! Jetzt gibt es einen Maniküre-Trick, der nach den stilbewussten italienischen Menschen benannt wurde. Denn die "Italien Manicure" gibt deinen Finger- oder Fußnägeln einen gepflegten Look und schafft es sogar, sie ein paar Millimeter länger zu schummeln.

Du möchtest dir auch das schöne Italien auf die Fingernägel zaubern? Wie das geht, erklären wir dir hier. Übrigens: Die meisten Nagel-Trends lassen sich in wenigen Schritten zu Hause nachmachen – vor kurzem haben wir dir schon gezeigt, wie du die "Glazed Donut Nails" von Hailey Bieber nachstylen kannst.

Die "Italian Manicure" lässt deine kurzen Nägel lang wirken – in 3 Schritten!

Ärgerst du dich manchmal über deine kurzen Nägel? Das musst du gar nicht, denn kurze Nägel haben auch viele Vorteile. Sie sind meist hygienischer, praktischer für den Alltag und deine Nagellackflasche ist nicht so schnell leer, wenn du sie lackierst. Dazu kommt, dass du deine Fingernägel mit dieser ganz bestimmten Maniküre optisch verlängern kannst. Besonders, wenn du nicht jeden Monat Geld für teure Gelnägel ausgeben möchtest, wirst du diesen Trick lieben. Befolge dafür einfach nur diese drei Schritte:

1. Bereite deine Nägel vor

Feile deine Fingernägel als Erstes in die gewünschte Form. Schiebe im Anschluss deine Nagelhaut zurück und reinige deine Nagelkonturen. Wenn du etwas mehr Zeit hast, kannst du deinen Nägeln auch ein Nagelöl gönnen und deine Hände mit einer gut duftenden Creme einschmieren. Je gepflegter, desto besser!

2. Trage einen Unterlack auf

Trage im zweiten Schritt eine erste Schicht Unterlack so nah wie möglich an deiner Nagelhaut auf. Farblich solltest du eine helle Nuance wählen, zum Beispiel Creme oder Nude.

3. Trage den Hauptlack auf – mit diesem Detail

Jetzt geht es ans Eingemachte! Beim Hauptlack achtest du nun darauf, dass du nicht bis zur Nagelhaut pinselst. Stattdessen lässt du zu allen Rändern ein paar Millimeter Abstand. Wenn du etwas übermalst, ist das nicht schlimm – ein Zahnstocher kann dabei helfen, die Kontur zu schärfen. Fertig ist die optische Täuschung und deine Nägel wirken direkt viel länger, als sie es tatsächlich sind! Beende deine Maniküre mit einem Topcoat und lasse deine Nägel lange genug trocknen. Das Kunstwerk soll schließlich nicht zerstört werden!

In diesem tollen Video kannst du die Schritte noch einmal eins zu eins nachvollziehen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mit diesen Nagellacken gelingt die "Italian Manicure"

Jetzt gehts ans Shoppen! Wir haben ein paar Nagellacke für dich herausgesucht, mit denen du die "Italian Manicure" problemlos zu Hause nachmachen kannst. Die Farben passen perfekt zum spätsommerlichen Wetter:

Pinke Nägel
Hast du schon etwas vom "Barbiecore"-Nagel-Trend gehört? Die pinken Nägel sind absolut angesagt – warum? Weil sie sehr viel Eleganz und Weiblichkeit versprühen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...