Lippenöl: Leicht wie ein Lipgloss und pflegend wie ein Lippenbalsam

- Lippenöle sind der Beauty-Grahl der Stunde – sie verbinden den leichten Glanz eines Glosses mit der Pflege eines Lippenbalsams. Wir stellen euch die neuen Wundermittel vor!

Lippen

Lippenöle vereinen nährende Pflege mit sanftem Glanz

Öle sind in der Pflege und Kosmetik seit jeher als besonders pflegend und nährend bekannt. Wie gut, dass sie ihren Weg jetzt endlich in die Lippenpflege gefunden haben. Denn wer unter rissigen und spröden Lippen leidet weiß, dass ein Lippenbalsam alleine oft nicht ausreicht, um den Feuchtigkeitshaushalt der empfindlichen Haut zu decken. Das Problem: Lippenbalsam enthält oft Inhaltsstoffe wie Petroleum, die unsere Lippen zwar geschmeidiger machen, sie aber nicht tiefergehend pflegen. Das bedeutet, dass wir den Balsam ständig neu auftragen müssen und keine wirkliche Feuchtigkeitszufuhr stattfindet. Ein weiteres Plus: Lippenöle schenken unseren Lippen einen gesunden Glanz und sanfte Farbe. Ob mit vergoldetem Applikator oder aus der Drogerie – wir haben die besten für euch getestet!

Das sind die Top 5 Lippenöle der Beauty-Redaktion

Lippenöle

V.l.n.r.: YSL Volupté Tint-In-Oil, Tinted Lip Oil von L'Oréal, NYX #thisiseverything Lip Oil, Clarins Eclat Minute Huile Confort Lèvres und Hourglass N° 28 Lip Treatment Oil

YSL Volupté Tint-In-Oil

Ein knalliges Pink auf den Lippen frischt den Teint sofort auf. Für einen natürlich gepflegten Tageslook eignet sich das Lippenöl von YSL perfekt. Die Lippen sind leicht betont, bringen unseren Teint mit einem Hauch Farbe zum Strahlen. Von Rosé bis hin zu Apricot gibt es eine große Auswahl an leuchtenden Farben. Um 23 Euro.

Tinted Lip Oil von L'Oréal

I want Candy! Die Tinted Lip Oils von L'Oréal verleihen unseren Lippen mit einer leicht Gel-artigen Textur frische Farbe und sanfte Pflege. Die Formel mit ausgewählten Ölen spendet Feuchtigkeit und hinterlässt einen wunderbar süßlichen Geschmack. Die Öle sind in limitierter Auflage zwischen Mitte Juli bis Anfang August erhältlich. Um 10 Euro.

Clarins Eclat Minute Huile Confort Lèvres Lipgloss

Öle aus Haselnuss und Jojoba pflegen und hinterlassen ein angenehmes Gefühl auf den Lippen. Das Lippenöl gibt es in verschiedenen pflanzlichen Sorten – mit jeweils anderem, leicht fruchtigen Geschmack. Um 23 Euro.

NYX #Thisiseverything Lip Oil 

Eine Mischung aus Mandel-, Avocado-, Hagebutte- und Jojobaöl pflegen beim NYX #thisiseverything Lip Oil und legen einen leichten Vanille-Kirschblüte-Duft auf unsere Lippen. Um 6 Euro.

Hourglass N° 28 Lip Treatment Oil

Das Lippenöl von Hourglass ist ein echter Klassiker – und dabei äußerst luxuriös! Mit dem feuchtigkeitsspendenden Pflegeöl gewinnen unsere Lippen nicht nur an Volumen, sie fühlen sich auch deutlich weicher an. 14 ätherische Öle (unter anderem Lavendel, Orange und Zedernholz) sowie drei innovative Wirkstoffe – darunter das feuchtigkeitsspendende Viamerine, das sowohl das Auftreten als auch die Tiefe von Falten mindert, wirken wahre Wunder. Das Besondere ist aber auch der Applikator aus antibakteriellem Palladium mit 24 Karat Vergoldung. Um 42 Euro, über Net-a-Porter.com

Der ultimative Schmollmund-Guide

Ihr wollt einen Schmollmund à la Kylie Jenner? Kein Problem! Wir geben euch unsere besten Tipps für gesunde, vollere Lippen – ganz ohne gefährliche OPs oder teure Behandlungen.
Ihr wollt einen Schmollmund à la Kylie Jenner? Hier gibt’s unsere Tipps für gesunde, volle Lippen
Artikel lesen

Die besten Lippenöle zum Nachshoppen: