"Emily in Paris" Lily Collins: Diese Mascara benutzt sie

"Emily in Paris"-Star Lily Collins: Auf diese günstige Mascara schwört sie

Seit ihrer Rolle in  "Emily in Paris", sind wir Lily Collins ganz besonders verfallen. Nun hat sie ihre Beauty-Geheimnisse gelüftet und verraten, welche Mascara für ihre langen Wimpern sorgt.

Emily in Paris
© Netflix
Lily Collins hat ihre Beauty-Geheimnisse gelüftet!

Lily Collins hat sich aus gutem Grund zu einer der am meist diskutierten Schauspielerinnen des Jahres 2020 entwickelt. Ihre Serie "Emily in Paris" wurde innerhalb kürzester Zeit zur weltweit führenden Show auf Netflix und kurz nach der Veröffentlichung im Oktober bereits für eine zweite Staffel verlängert. Doch wir sind nicht nur von der Figur "Emily Cooper" in der Serie angetan. Vielmehr fasziniert uns Lily Collins selbst. Die Schauspielerin strahlt sowohl innere, als auch äußerliche Schönheit aus und hat – wie wir – eine Affinität für Make-up und Hautpflege. Nun hat sie verraten, welcher Mascara sie ihre ultralangen, geschwungenen Wimpern zu verdanken hat.

Lily Collins: Diese Mascara liebt sie

Das Magazin "Byrdie" durfte Lily Collins während eines Cover-Shootings einige Fragen stellen und lies es sich dabei nicht nehmen, die Schauspielerin auch nach ihren Schönheits-Essentials zu befragen. Ein Beauty-Produkt blieb uns dabei besonders in Erinnerung: Die "Monsieur Big Volumizing Mascara" von Lancôme. 

In Sachen Make-up ist die Mascara schon immer eines der liebsten Tools, die Lily Collins benutzt. "Ich denke, Mascara hilft mir manchmal, meine Augen etwas aufzuwecken. In der Quarantäne habe ich nur wenig Make-up getragen, aber Mascara verleiht jedem Tag ein bisschen Glamour. Die Mascara von Lancôme bringt die Augen wirklich zum Strahlen und ist deshalb mein Favorit."

Im folgenden Video erfahrt ihr, auf welche weiteren Beauty-Produkte Lily Collins nicht verzichten kann:

Wie trägt man Mascara richtig auf?

Ob und wie lang und geschwungen eure Wimpern sind, hängt nicht nur von der Mascara ab. Auch beim Auftragen solltet ihr einiges beachten. Hier unsere Tipps:

  • Dreht die Bürste etwas in der Flasche, bevor ihr sie hinauszieht, um Farbe aufzunehmen. So verteilt sich die Tusche gleichmäßig an den Borsten und beim Auftragen an den Wimpern.
  • Tuscht immer von unten nach oben. Setzt dafür das Bürstchen an den Wurzeln der Wimpern an und tuscht dann hin zu den Spitzen.
  • Bewegt das Bürstchen in Zick-Zack-Bewegungen nach oben.
  • Nachdem die erste Schicht der Mascara angetrocknet ist, könnt ihr noch ein weiteres Mal darüber tuschen.
Haus des Geldes
Welche Serien von Netflix zu den absoluten Favoriten unserer Redaktion zählen, verraten wir jetzt. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...