Dank diesem Haarpeeling zu den glänzendsten Haaren ever!

Dank diesem Haarpeeling zu den glänzendsten Haaren ever!

Viele Shampoo-Hersteller werben mit glänzendem Haar. Doch nie schimmert es wie in der Werbung. Bis wir diese Geheimwaffe für glänzendes Haar entdeckt haben!

© Pexels Glänzendes, gesundes Haar – Wir haben die Geheimwaffe gefunden, die es möglich macht.

Wer möchte es nicht haben? Glänzendes, gesundes Haar, dass wie von selbst im Wind weht und herrlich frisch duftet. Das mit dem Wind und dem Duft bekommen wir selbst ganz gut hin, doch der Glanz wie aus der Shampoo-Werbung bleibt leider aus. Bis jetzt!

Kopfhautpeeling für glänzendes Haar

Der Grund dafür, dass unser Haar einfach nicht glänzen möchte, liegt daran, dass es zu sehr mit Stylingprodukten und Feinstaubpartikeln belastet ist. Um es von Grund auf und in der Tiefe zu reinigen, solltet ihr es regelmäßig peelen. Ja, richtig gehört! Euer Haar und eure Kopfhaut sollte gepeelt werden.

So wirkt ein Haarpeeling

Beim Haare waschen werden nicht immer alle Rückstände aus dem Haar gewaschen. Mit einem Peeling können Schmutz, Silikone, Feinstaubpartikel und Fett gründlich aus dem Haar entfernt werden. Es wirkt ähnlich wie ein Peeling im Gesicht, das abgestorbene Hautpartikel und überschüssigen Talg entfernt.

Das beste Haarpeeling: Opus Magnum Salt Scrub von URBAN ALCHEMY

Das vegane, salzhaltige Peeling-Shampoo von Urban Alchemy für ca. 20 Euro reinigt die Kopfhaut von abgestorbenen Hautschüppchen und überschüssigem Talg. Es befreit das Haar tiefenwirksam von Silikon-, Mineral- und Produktablagerungen und hinterlässt nichts als frisches und glänzendes Haar. Eine Kombination aus Meersalz und Algen beruhigen das Haar und verleihen ihm Glanz und Sprungkraft.

Wie vorgegeben verwende ich das Urban Alchemy Salt Scrub Cleanse einmal wöchentlich und das Ergebnis ist wirklich super, meine Haare fühlen sich so viel besser und gesünder an. Nur zu empfehlen. Wird ab sofort immer in meiner Dusche stehen.

Karolin

Die Anwendung von Haarpeelings

Einfach das Shampoo direkt auf die Kopfhaut auftragen, einmassieren und bis in die Spitzen verteilen. Mit dem anschließendem Auswaschen werden alle belastenden Stoffe vom Haar entfernt und es glänzt wie nie zuvor! Doch Achtung! Wie bei einem Peeling für das Gesicht sollte auch ein Haarpeeling nicht zu oft angewendet werden, um die Haut und das Haar nicht zu sehr zu beanspruchen. Die einmal wöchentliche Anwendung ist eine gute Routine, um Kopfhaut und Haar zu schonen.

Worauf wartet ihr? Hier könnt ihr das Haarpeeling direkt nachshoppen:

Weitere Haarpeelings findet ihr hier.

Wildschweinborstenbürste
Eine Wildschweinborstenbürste, die glänzendes Haar zaubert? Tausende Friseure schwören auf dieses Modell. Deshalb solltet auch ihr sie unbedingt benutzen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...