CBD Kosmetik: Gesunde Haut mit Cannabidiol

CBD Kosmetik: Gesunde Haut mit Cannabidiol

CBD bewirkt in der Kosmetikindustrie wahre Wunder. Das CBD Öl sorgt für gesunde Haut – wie das geht, erfährst du hier!

© Canzon

Was ist CBD?

Cannabidiol (CBD) ist ein äußerst vielseitiger verwendbarer Wirkstoff, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird. CBD zählt zu den rund 120 chemischen Verbindungen, die im Hanf zu finden sind. Diese Substanzen werden auch als Cannabinoide bezeichnet.

Im Hanf sind neben CBD noch viele weitere sekundäre Pflanzenstoffe und ätherische Öle enthalten. Hierzu zählen beispielsweise Terpene oder Flavonoide. Im Zusammenspiel wird dieser Wirkstoffkombination entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben. Dies kommt nicht nur den inneren Körperfunktionen zugute, sondern hat auch positive Auswirkungen auf das Hautbild.

Aus diesem Grund gibt es neben dem klassischen CBD Öl auch immer mehr CBD Kosmetikprodukte zu kaufen. Mittlerweile gibt es sogar Make Up aus Cannabis auf dem Markt.

Im Gegensatz zu THC, dem weitaus bekannteren Cannabis-Wirkstoff, hat CBD keine psychoaktive Wirkung. Cannabidiol löst somit keine berauschenden Effekte aus. Die Europäische Kommission hat im November 2020 den Verkauf von CBD-haltigen Kosmetika gesetzlich reguliert. Produkte, die einen THC-Anteil unter 0,2 Prozent haben, sind hierzulande für den freien Verkauf zugelassen.

Generell gilt der Pflanzenwirkstoff als sehr gut verträglich. Die Nebenwirkungen von CBD sind vernachlässigbar gering. Sogar die Weltgesundheitsorganisation bestätigt, dass die Anwendung äußerst sicher ist.

CBD Produkte für reine Haut

CBD Öle werden zur therapeutischen Anwendung meist innerlich eingenommen. Cannabidiol kann auch äußerlich auf die Haut aufgetragen werden. Der Wirkstoff zieht als CBD Salbe rasch an der gewünschten Stelle punktgenau ein.

Die entzündungshemmenden Effekte von CBD wirken dabei Hauterkrankungen entgegen, die mit chronischen Entzündungen verbunden sind. Hierzu zählen beispielsweise Akne oder Psoriasis (Schuppenflechte), bei dem der Cannabis Wirkstoff gute Erfolge erzielt. Diese Erkenntnis wird von einer wachsenden Zahl an wissenschaftlichen Studien belegt.
 

Die Premium-Hersteller Canzon aus Luxemburg nimmt eine herausragende Rolle bei der Entwicklung von innovativen CBD-Hautpflegeprodukten ein. Das Unternehmen hat spezielle Produkte entwickelt, die dermatologischen Beschwerden wie Akne oder Psoriasis lindern können.

CBD Cremes gegen trockene Haut

CBD unterstützt zudem auch extrem trockene Haut dabei, ihren natürlichen Feuchtigkeitsfilm wiederherzustellen. Der Cannabis-Wirkstoff hat eine ausgleichende Wirkung auf das körpereigene Endocannabinoid-System (ECS). Das ECS ist wiederum mit dem zentralen Nervensystem verbunden.

Über seinen ausgleichenden Wirkmechanismus trägt CBD unter anderem auch dazu bei, den natürlichen Hormonhaushalt in Balance zu halten. Dieser Effekt macht sich unter anderem in einem reineren Hautbild und einem natürlichen Feuchtikeitsfilm bemerkbar, der die Haut schüzt.

Neben einem hormonellen Ungleichgewicht liegen die Ursachen für trockene Haut zuweilen auch in den Genen. Oftmals spielen auch äußere Einflüsse eine Rolle. Trockene Haut kann durch externe Faktoren wie Klimaanlagen oder eine permanent hohe UV-Strahlung verursacht werden.

Weiterhin können Inhaltsstoffe, die in vielen Kosmetika enthalten sind, die Haut reizen. Kosmetikprodukte mit CBD beugen durch ihr stark entzündungshemmende Wirkung diesen Hautreizungen vor, die sich zuweilen mit geröteten Hautstellen bemerkbar macht. Die Schutzwirkung wird zudem durch die im Hanf enthaltenen ätherischen Öle weiter verstärkt.

Anti Aging Produkte mit CBD

Aus neuesten wissenschaftlichen Studien geht hervor, dass CBD sogar Alterungsprozesse der Haut verlangsamen könnte. Der Wirkstoff regt die Bildung von neuen Hautzellen an. Auf diese Weise können Anti Aging Cremes mit CBD einer frühzeitigen Faltenbildung vorbeugen. Gleichzeitig lassen sie die Haut straffer aussehen. CBD Produkte bieten eine natürliche Alternative für eine jung aussehende Haut zu Botox, Facelift oder plastischer Chirurgie. Allerdings kann durch das Auftragen einer Creme der Alterungsprozess höchstens verlangsamt, aber nicht rückgängig gemacht werden.

Eigentlich ist die Hautalterung ein ganz natürlicher Prozess. Mit den Jahren nimmt die Elastizität der Haut immer mehr ab, da der Körper weniger Kollagen und Elastin bildet. Diese Substanzen sorgen für die jugendlich aussehende Spannkraft. Hinzu kommt, dass die Talgdrüsen weniger Fett produzieren, welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Trockene Haut muss daher besonders gepflegt werden, um Falten vorzubeugen.

CBD gegen freie Radikale

Umwelteinflüsse und ungesunde Lebensgewohnheiten lassen die Haut zusätzlich schneller altern. Zu viel Sonne, schlechte Ernährung und Laster wie Alkohol oder Nikotin sind Stressfaktoren für die Haut. Sie führen dazu, dass sich freie Radikale im Übermaß bilden und oxidativer Stress entsteht.

Eine Überproduktion von freien Radikalen auf Dauer ist eines der Hauptursachen für beschleunigte Alterungsprozesse. Diese natürlichen Zwischenprodukte unseres Stoffwechsels sind höchst reaktive Sauerstoffverbindungen.

Langfristig lösen Sie auf zellulärer Ebene irreparable Schäden im Genmaterial der DNA aus. Oxidativer Stress verursacht nicht nur eine frühzeitige Alterung der Haut. Hierdurch werden auch degenerative Krankheiten wie Arthritis und Multiple Sklerose oder Stoffwechselstörungen wie Diabetes Mellitus begünstigt.

CBD und seine antioxidative Wirkung

Immer mehr Studien belegen den antioxidative Wirkung von CBD. Auf diese Weise wirkt der Pflanzenwirkstoff einer schädlichen Überproduktion von freien Radikalen entgegen und kann vorzeitige Alterungsprozesse verhindern.

Antioxidantien sind chemische Verbindungen, die eine Oxidation durch Substanzen abschwächen, die sauerstoffhaltige Moleküle enthalten. Hierzu zählen auch die freie Radikale.

Grundsätzlich ist der menschliche Körper dazu fähig, eigene Antioxidantien zu produzieren. Allerdings verhindern zahlreiche Umweltfaktoren, dass sich körpereigene Antioxidantien in ausreichender Zahl bilden. Hierzu zählen die bekannten Auslöser vieler “Zivilisationskrankheiten” wie Dauerstress, Bewegungsmangel, Schlafstörungen und einseitige Ernährung.

Für eine gesunde, jung aussehende Haut ist es daher unerlässlich, dass sie mit zusätzlichen Antioxidantien versorgt wird. CBD hat durch seine molekulare Struktur eine antioxidative Wirkung. Die chemische Verbindung verfügt über ein freies Sauerstoffatom, an die sich die freien Radikale binden. CBD wirkt somit als Radikalfänger, durch den die Schadstoffe unschädlich gemacht werden.
 

Vorteile von CBD für eine gesunde Haut

Diese Übersicht fasst nochmals in Stichpunkten die wesentlichen Vorteile von CBD für eine gesunde Haut zusammen.

  • unterstützt die Zellerneuerung der Haut

  • entzündungshemmende Wirkung

  • reguliert den natürlichen Feuchtigkeitsfilm

  • fördert die Hautregeneration

  • trägt zum Aufbau des Hautimmunsystems bei

  • lindert Hautkrankheiten wie Akne und Schuppenflechte

  • reduziert Juckreiz und Rötungen

  • wirkt beruhigend und entspannend bei gereizter Haut

  • antioxidativer Schutz gegen freie Radikale

  • beugt Zellschäden durch Umwelteinflüsse vor

  • hautverjüngende Wirkung durch mehr Spannkraft und Elastizität

  • optimale Verträglichkeit für sensible Haut

Fazit: CBD zur Hautpflege

Kosmetikprodukte mit CBD unterstützen das gesunde Hautbild auf mehreren Ebenen. Zum einen reduziert der Wirkstoff aus der Hanfpflanze lästige Pickel, Rötungen oder Juckreiz. Diese Symptome gehen oftmals mit entzündlichen Hauterkrankungen ein.

Zum anderen sorgt die ausgleichende Wirkung von Cannabidiol für einen ebenmäßigen Teint. Der Wirkstoff unterstützt sowohl zu fettige, als auch zu trockener Haut, indem es den natürlichen Feuchtigkeitsfilm wiederherstellt.

Darüber hinaus gilt CBD als wirkungsvolles Antioxidans, dass der ungehinderten Ausbreitung von freien Radikalen entgegenwirkt. Auf diese Weise kann der Cannabis-Wirkstoff die natürliche Hautalterung verlangsamen. CBD Kosmetika sind allerdings keine Wundermittel, die Alterungsprozesse aufheben oder Falten verschwinden lassen.

Beim Kauf von CBD Hautpflegemitteln ist die Qualität des Produkts entscheidend für die Wirksamkeit. Die Kosmetiklinie von Canzon hebt sich durch seine hochwertigen Inhaltsstoffe hervor. Der verwendete Hanf stammt aus ökologischem Anbau und wird in der Schweiz mit einem aufwendigen Extraktionsverfahren gewonnen.

Zudem enthalten die Hautpflegemittel weitere Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder Retinol. Diese Wirkstoffkombination versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit, reduziert sichtbar Entzündungen und hat einen hautverjüngenden Anti-Aging Effekt.

Im Zusammenspiel mit CBD versorgt diese Kombination die Haut auf optimale Weise mit Feuchtigkeit. Gleichzeitig unterstützt sie die Haut dabei, Entzündungen zu reduzieren und Alterungsprozessen entgegenzuwirken.
 

Lade weitere Inhalte ...