Beauty-Trends 2023: 3 Last-Minute-Tipps, um deine Haut zum Strahlen zu bringen

Get the Glow! 3 Last-Minute-Tipps, um deine Haut zum Strahlen zu bringen

Dein Teint wirkt dank fehlender Sonne fahl? Wir verraten dir drei Make-up-Tricks, mit denen du deiner Haut zu altem (und gesundem) Glanz verhilfst!

Gerade zur kalten Jahreszeit fehlt uns die Sonne sehr, daher soll unsere Haut strahlen. Leider haben das fettige Weihnachtsessen, die Süßigkeiten der letzten Tage und trockene Heizungsluft ihre Spuren in unserem Gesicht hinterlassen. Pickel und Mitesser haben sich auf der Stirn gebildet, wohingegen die Haut an anderen Stellen im Gesicht fahl wirkt und schuppig ist. Damit du im Alltag einen echten Glow hinlegen kannst, kommen hier drei Tipps, wie du deine Haut jetzt schnell pflegst und ihr zu einem gesunden Glanz verhilfst.

1. Primer

Auf Primer verzichten die meisten von uns im Alltag und greifen lieber direkt zur flüssigen Foundation. Dabei bildet Primer die Basis eines jeden guten Make-up-Looks, denn er mattiert nicht nur, sondern mittlerweile gibt es auch Produkte, die für einen Extra-Glow sorgen. Viele Beauty-Produkte enthalten Lichtzerstreuer, welche bei Sonnenlicht eine reflektierende Wirkung haben. Auf diese Weise verhelfen dir die Primer zu einem natürlichen Strahlen, das deinen Teint vital und frisch erscheinen lässt. Unser Favorit ist der "Illuminating Primer" von Artdeco für ca. 17 Euro 🛒.

2. Foundation mit Glow-Finish

Der zweite Schritt, um deiner Haut zu einem tollen Glanz zu verhelfen? Foundation mit Glow-Finish! Achte beim Kauf darauf, dass das Produkt nicht mattierend wirkt, sondern Hinweise, wie beispielsweise "Luminous" oder "Silk" enthält. Solche Foundations lassen sich dank feiner Textur besonders einfach auftragen und sind nicht so deckend wie herkömmliche Make-ups. Das hat den Vorteil, dass sie für ein natürliches Ergebnis sorgen und dir einen dezenten Glow schenken. Kleine Unreinheiten können aber dennoch gekonnt kaschiert und abgedeckt werden.

3. Flüssiger Highlighter

Auf Partys darf es bekanntlich etwas auffälliger sein. Zum Glanzlicht jeder Party wirst du mit Highlighter! Dieser sollte im Idealfall flüssig sein, denn die Intensität der schimmernden Pigmente fällt bei diesen Produkten besonders hoch aus. Am besten trägst du den Highlighter auf die höchste Stelle deiner Wangenknochen auf und verblendest das Make-up anschließend sanft. Deine Konturen wirken hierdurch markanter und dein Gesicht schmaler.

Deine Augen kannst du zum Leuchten bringen, indem du etwas Highlighter direkt unter deine Augenbrauen gibst. Das sorgt für einen wachen Blick und lässt deine Augen größer wirken. Du kannst ein paar Tropfen des flüssigen Highlighters übrigens auch in dein Make-up rühren und so deinem gesamten Gesicht ein glowy Finish verleihen. Wir schwören auf die "Glow Fusion Highlighting Drops" von Kiko Milano für ca. 10 Euro 🛒.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: artdeco.de, douglas.de

Lippenstift für weiße Zähne
Du fragst dich, wie du dich an Silvester schminken sollst? Wir zeigen dir drei tolle Make-up-Looks, die du einfach nachstylen kannst! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...