Anzeige
Skincare-Routine: Her mit dem Wow-Glow!

Her mit dem Wow-Glow!

„Hey, du strahlst ja total!“ – das wollt ihr auch hören? Wir verraten, welche drei einfachen Gesichtspflege-Steps den Leucht-Boost für den Teint möglich machen.

one two free
© Douglas
Die Produkte von one.two.free! werden Glow-Fans lieben

Beauty-Lovers aufgepasst! Aktuell erobert eine neue Skincare-Serie die Regale – und die hat es in Sachen Glow ziemlich drauf. Denn die Produkte von one.two.free! bringen den Teint in nur drei Stepps zum Leuchten. Goodbye Face-Filter! Das Geheimnis der Pflege-Heros? Fermentierte Inhaltsstoffe wie zum Beispiel japanische Aprikose, Hefe-Extrakt oder Birne. Ihr merkt schon: Bei one.two.free! geht’s ans Eingemachte. Denn durch den Fermentierungsprozess zerfallen die Ingredienzen in kleinste Moleküle – und genau die werden von unserer Haut besser aufgenommen und gelangen tiefer in die Hautschichten. Aber nicht nur das: Die fermentierten Inhaltsstoffe produzieren ganz nebenbei auch AHA-Säuren, die abgestorbene Hautschüppchen gekonnt verabschieden und für den ultimativen Glow-Boost sorgen. Genial! 

One two free Granatapfel
© Douglas
Die Produkte tun der Haut, aber auch der Umwelt gut

Clean Beauty made in Germany? Her damit!

Klar, die clevere Formulierung ist einzigartig und kommt auch noch ganz ohne Mineralöle, Silikone und Sulfate aus. Aber es gibt noch mehr Gründe, warum sich one.two.free! ab sofort einen Platz in der Front Row unseres Skincare-Regals sichert. Denn die Brand spricht sich strikt gegen Tierversuche aus und setzt auf ein nachhaltiges Packaging. Noch dazu sind die Verpackungen zu 96 Prozent recycelbar. Einige lassen sich sogar komplett wiederaufarbeiten. Plus: Da die veganen Produkte in Deutschland hergestellt werden, müssen sie gar nicht weit reisen. Eine Wohltat für unsere Haut und die Umwelt? We love.

Dürfen wir vorstellen? Die Newcomer-Brand one.two.free! macht mit dem ultimativen Glow jetzt jedem Instagram-Filter Konkurrenz – und zwar mit veganen Cleansern, Seren & Co. Hier kommt die Produktlinie im Überblick.

In drei Schritten zum Strahleteint

Jetzt wollen wir es aber wissen! Wie bekommen wir denn nun diesen Superglow? Here we go: 

1. Get it off! Die perfekte Reinigung

Ohne eine gereinigte Grundlage kein Glow! Ein effektiver, aber sanfter Reiniger wie der „Favourite Foaming Cleanser“ entfernt Make-up, Schmutz & Co, ohne die Haut auszutrocknen. Im Gegenteil: Die Formulierung mit fermentierten japanischen Aprikosen und grünem Tee versorgt die Haut mit wertvollen Nährstoffen. Wer mehr will, sollte außerdem einmal die Woche zu einem Enzym-Peeling greifen. Die Extra-Glow-Power löst abgestorbene Hautschüppchen und pustet die Poren ordentlich frei. Der Teint wirkt frischer, ebenmäßiger und strahlender. 

2. Gut vorbereitet? It’s prep time

Egal, wie sanft es bei der Reinigung zugeht: Der hauteigene pH-Wert wird immer ein wenig durcheinandergewirbelt. Jetzt wird es Zeit, diesen wieder in Balance zu bringen! Hier eilt zum Beispiel das „Hyaluronic Power Serum“ zum Einsatz. Im Gepäck: antibakteriell wirkender Jasmin-Extrakt sowie feuchtigkeitsspendender Grünalgen-Extrakt. Beides natürlich in fermentierter Form! Highlight des Serums ist die Hyaluronsäure, die für den maximalen Feuchtigkeitsschub sorgt.

3. Take care! Die ultimative Pflege-Power

Fast geschafft! Jetzt müssen die Nährstoffe nur noch in der Haut versiegelt werden und der Glow braucht den letzten Feinschliff. Easy! Eine zart schmelzende Tagespflege wie die „Hydra Power Gel-Cream“ sagt feinen Linien unter anderem mit fermentierter Birne den Kampf an und stimuliert außerdem die zelleigenen Regenerationsprozesse. Heißt: Die Haut wirkt praller und ist optimal mit Feuchtigkeit versorgt.

Ihr könnt es kaum erwarten, die Glow-Power auszuprobieren? Dann schaut jetzt schnell online auf onetwofree.co vorbei – hier gibt es nicht nur alle Produkte zu entdecken, sondern auch weitere Informationen über die Newcomer-Brand. Ready, set, glow!

Jolie Loves Mai
Langsam kehrt der Spätsommer ein. Welche neuen Produkte wir euch für diese tolle Jahreszeit ans Herz legen wollen, verraten wir euch hier: Jolie loves! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...