Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez: Trauer nach Geburt

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez: Trauer um verstorbenen Sohn

Cristiano Ronaldo und seine Partnerin Georgina Rodriguez erwarteten Zwillinge. Gestern wurde bekannt, dass ihr Sohn verstarb. Das Zwillingsmädchen ist wohlauf.

Der Fußballstar Cristiano Ronaldo geht seit gestern wohl durch die schwerste Zeit seines Lebens. Seine Lebensgefährtin Georgina, die unter anderem durch die gleichnamige Netflix-Dokumentation bekannt ist, brachte vergangenen Ostermontag (18.04.2022) Zwillinge auf die Welt. Das Zwillingsmädchen lebt, allerdings verloren die beiden ihren Sohn. Auf Instagram richteten sich die beiden mit rührenden Worten an ihre Fans:

"In tiefer Trauer müssen wir den Tod unseres Sohnes bekannt geben. Es ist der größte Schmerz, den Eltern empfinden können".

In ihrem Post bitten sie außerdem um Privatsphäre.

Die Anteilnahme und das Mitgefühl sind riesig. Weggefährten und Freunde der Familie wünschen Ronaldo und seiner Partnerin viel Kraft. Ronaldos Verein "Manchester United" und seine Fußball-Kollegen stehen ebenfalls an der Seite des Stars.

Verwendete Quellen: bunte.de, glomex

#Cristiano Ronaldo #Georgina Rodriguez
Lade weitere Inhalte ...