Die 5 Sprachen der Liebe: Welche davon passt zu dir?

Die 5 Sprachen der Liebe: Welche davon passt zu dir?

Kommunikation ist der Schlüssel für jede glückliche Beziehung. Welche Art der fünf Liebessprachen trifft auf dich zu?

 Verliebtes Paar
© iStock
Kennst du die "5 Sprachen der Liebe"?

Wer kennt es nicht. Sowohl in Freundschaften als auch in Beziehungen kommt es manchmal zu Fehlkommunikationen und Missverständnissen. Dabei ist doch die Kommunikation der Schlüssel für jede glückliche Beziehung. Damit lässt sich schließlich so gut wie jedes Problem lösen. Hast du schon mal etwas von den „5 Sprachen der Liebe“ gehört? Es ist ein Bestseller-Buch des US-amerikanischen Beziehungsberaters Gary Chapman, der die fünf Sprachen der Liebe auflistet und erklärt, wie die optimale Kommunikation in einer Beziehung verlaufen sollte.

5 Sprachen der Liebe – Welche davon passt zu dir?

Bist du romantisch? Sprichst du mit deinem Partner oder deiner Partnerin aneinander vorbei? Jeder Mensch hat eigene Zugänge zur Kommunikation und teilt die Liebe auf seine eigene Art mit. Welche der fünf Sprachen der Liebe treffen auf dich am ehesten zu?

1. Lob und Anerkennung

Du möchtest gerne in Form von Worten wertgeschätzt werden und Sätze wie „Danke, dass du für mich da bist“ sind goldwert für dich. Dir ist es wichtig, dass sowohl du anerkennende Aussagen erhältst, diese aber auch genauso an deinen Partner oder deine Partnerin geben kannst. Diese Form ist für dich die wichtigste Form der Zuneigung. Wenn diese Aussagen auf deinen Schatz zutreffen, liebt ihr euch in Form von ehrlichen Komplimenten und wertschätzenden Worten.

2. Quality Time

Sich bewusst Zeit füreinander zu nehmen hat für dich oberste Priorität. Es ist egal ob du deine Zeit mit deinem Partner oder deiner Partnerin beim gemeinsamen Essen oder beim Spaziergang verbringst. Dir ist es besonders wichtig, dass ihr euch die Zeit bewusst füreinander nehmt. Diese Art der Zuneigung bringt für dich die gegenseitige Anerkennung am besten zum Ausdruck.

Quality Time in vollen Zügen genießen – das ist euer Ding!

3. Hilfsbereitschaft

Ganz nach dem „Taten sagen mehr als 1000 Worte“ gehst auch du mit deinen Mitmenschen um. Dir ist es wichtig, deine Mitmenschen zu unterstützen und deine Liebe in Form der nonverbalen Kommunikation zum Ausdruck zu bringen. So bescherst du deinem Schatz gerne eine Überraschung, mit der sie oder er nicht rechnet. Ein schönes Schaumbad, ein Überraschungsdinner oder einfach mal den Haushalt schmeißen – so kommunizierst du deine Liebe.

4. Persönliche Geschenke von Herzen

Du liebst es, deine Mitmenschen oder deinen Schatz mit Geschenken zu überraschen. Deine Geschenke müssen noch nicht mal luxuriös sein, viel wichtiger ist für dich die Geste, die hinter dem Geschenk steckt. Materielle Gesten sind für dich genauso herzallerliebst wie kleine Gesten. Du liebst es deinem Partner oder deiner Partnerin Geschenke in Form von Blumen, handgeschrieben Briefen oder einer schönen Fotocollage zu schenken und deine Liebe so zum Ausdruck zu bringen.

5. Berührung

Du liebst körperliche Zuneigung und das Streicheln wirkt wie Balsam auf deiner Seele? Händchen halten, Nacken kraulen, Massagen oder Kuscheln – das sind deine Arten, wie du deine Liebe zum Ausdruck bringst und freust dich auch, wenn dein Schatz dir auf diese Art und Weise deine Liebe zeigt.

Was trifft auf dich zu?

Weißt du schon, welche der fünf Sprachen der Liebe auf dich am ehesten zutrifft? Es ist total interessant, sein eigenes Verhalten zu reflektieren und analysieren. Denn oft nehmen wir im Alltag Dinge hin, ohne darüber nachzudenken, wie es bei unserem Gegenüber ankommt. Diese Analyse dient dafür, um sich selber Gedanken darüber zu machen, wie wir zukünftig Missverständnisse und Fehlkommunikationen umgehen können. Mega!

Verliebte Männer
Woran erkennen Männer, dass sie "die Richtige" gefunden haben? Eine Studie will das nun herausgefunden haben. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...