Anzeige

3 süße Schlemmer-Rezepte für trübe Sonntage

3 süße Schlemmer-Rezepte für trübe Sonntage

Bis zur Bikinifigur haben wir noch etwas Zeit. Bis dahin können wir noch schlemmen was das Zeug hält, z.B. die leckeren Keks-Varianten von LEIBNIZ.

© PR; Kollage Klambt1, 2, oder 3: Nein, bei diesen leckeren Keks-Rezept-Varianten können wir uns nicht entscheiden

Als würden die LEIBNIZ-Kekse nicht schon an sich unsere Geschmacksknospen zum Britzeln bringen, gibt es jetzt auch noch für die LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK drei Knaller-Rezepte. So könnt ihr die leckeren Sandwich-Kekse nicht nur zwischendurch einfach snacken, sondern auch noch in süße Desserts verwandeln. 
Ok, ok, wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen: Hier kommen drei ultimative Rezepte für die süßen Kreationen... Yummy! 

 

 

© PRMilchshake-Goals: Aus Keksen eine flüssige Schoko-Bombe machen – geht ganz easy

Milchshake mit LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK

Portionen: 2 große Gläser Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Zutaten

  • 6 LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK 250 ml Vollmilch
  • 350 ml Vanilleeis
  • 300 ml Sahne
  • 200 g dunkle Schokolade 1 Pck. Vanillezucker Streusel zur Dekoration

So geht’s

  1. Für die Schokoladensauce dunkle Schokolade klein hacken und gemeinsam mit 100 ml Sahne im Wasserbad erwärmen. Zutaten gut verrühren, bis eine glatte Sauce entsteht. Schokoladensauce seitlich innen in die Milkshake-Gläser hineinrinnen lassen. Anschließend die Gläser zum Abkühlen in den Gefrierschrank stellen.
  2.  200 ml Sahne zusammen mit dem Vanillezucker mit einem Handmixer steif schlagen.
  3. Anschließend LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK, Vollmilch und Vanilleeis in einen Mixer geben und gut durchmixen.
  4. Gläser aus dem Gefrierschrank nehmen und rasch den Milkshake auf beide Gläser gleichmäßig verteilen. Nach Belieben mit Schlagsahne, Keksstücken sowie Streuseln dekorieren und sofort servieren

 

 

© PR

Donuts mit LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK

Zubereitungszeit: 2,5 h Portionen: 12 Donuts

Zutaten für den Teig

  • 6 LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK 70 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 50 g Backkakao
  • 40 g Butter
  • 1 TL Vanille Paste 1/2 TL Salz
  • 2 TL Trockenhefe 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • Zutaten für die Glasur
  • 225 g Puderzucker
  • 60 ml Milch
  • 2 LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK zur Dekoration

Zusätzlich

500 ml Öl zum Ausbacken der Donuts

So geht’s

  1. Milch vorsichtig lauwarm erwärmen. Trockenhefe hinzugeben, gut verrühren und für 5 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit mit einem dünnen Messer vorsichtig die Kekse der LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK von der Füllung lösen. Die Kekse im Food Processor zu feinem Mehl zermahlen und die Füllung zur Seite stellen (oder einfach essen).
  3. Keksmehl, Backkakao, Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen.
  4. Ei, zerlassene Butter, Milch und Vanillepaste in einer Schüssel verquirlen. Die Mischung anschließend in die Küchenmaschine geben und glatt rühren.
  5. Nun die trockenen Zutaten mit in die Küchenmaschine geben und mit dem Rest für ca. 10 Minuten mit dem Knethaken zu einem glatten, aber feuchten Teig verarbeiten. Den Teig anschließend zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  6. Nun wird der Teig ausgerollt. Hierfür großzügig Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig gleichmäßig auf eine Dicke von 1,5 cm ausrollen (falls der Teig zu klebrig ist, noch ein wenig mehr Mehl hinzufügen, bis er sich gut ausrollen lässt). Mit einem Donutausstecher (oder alternativ auch einem Glas mit einem Durchmesser von 8 cm und einem kleineren Glas für den inneren Kreis) die Donuts ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren.
  7. Donuts nochmal für 30-40 Minuten gehen lassen.
  8. Öl in einer Pfanne auf 180 Grad erwärmen. Donuts der Reihe nach in die Pfanne geben und für ca. eine Minute von beiden Seiten frittieren. Danach auf einem Backgitter abkühlen lassen.
  9. Wenn die Donuts abgekühlt sind, kann die Glasur aufgetragen werden. Hierfür den

Puderzucker und die Milch in einer kleinen Schüssel gut verrühren. Die Oberseite der Donuts in die Glasur eintauchen, mit zerkrümelten LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK dekorieren und am besten noch frisch genießen.

© PR

Brownies mit LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK

Zubereitungszeit: 60 min, Portionen: 12 Brownies (Backform 25x35cm)

Zutaten:

  • 50 g dunkle Schokolade (ca. 70 % Kakaoanteil) 5 LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK
  • 100 g halbbitter Kuvertüre
  • 3 Eier
  • 125 g Rohrzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • Salz
  • 3 EL Espresso oder starker Kaffee 125 ml Sonnenblumenöl
  • 75 g Mehl
  • 20 g Backkakao 1 TL Backpulver

So geht’s

  1. Backofen auf 175 Grad vorwärmen.
  2. Dunkle Schokolade und 5 LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK grob hacken.
  3. Kuvertüre fein hacken und über einem Wasserbad zerlassen.
  4. Nun Eier, Zucker und Vanillezucker zusammen mit einer Prise Salz sehr cremig rühren.
  5. Kaffee, Öl und anschließend die geschmolzene Schokolade hinzufügen und alles gut unterrühren.
  6. Mehl, Backkakao und Backpulver sieben und mit der gehackten Schokolade sowie der Hälfte der grob gehackten LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK zur restlichen Masse hinzugeben und vermengen.
  7. Masse in die Backform füllen und mit den restlichen grob gehackten LEIBNIZ

KEKS’N CREAM MILK großzügig auf dem Teig verteilen. Anschließend für 30-35 Minuten backen.

Lade weitere Inhalte ...