Nageldesign: Welche Nagelform passt zu meinen Nägeln?

Schöne Nägel: Welche Nagelform passt zu meinen Nägeln?

Neben Nagellack, gibt es auch noch die Nagelform, die das gesamte Nageldesign komplett macht. Wie finde ich die richtige Nagelform für meine Hände?

Fingernägel lackieren
© Getty Images
Ihr seid euch nicht sicher, welche Nagelform euch am besten steht? Dann haben wir für euch die passende Antwort!

Wenn wir ins Nagelstudio gehen, stehen uns nicht nur die Farbe des UV-Gels oder Nagellacks offen, sondern auch die Form unserer Nägel. Welche Nagelform steht einem überhaupt am besten? Schließlich kann es das gesamte Nageldesign beeinflussen! 

Eine Nagelform macht ziemlich viel aus. Egal ob bei kurzen oder langen Nägeln: Wir experimentieren gerne mit Farben und Formen und letztendlich entscheiden wir uns immer für die gleichen Farben – oder? 

Die Nageldesignerin Amy Lin ist nicht nur Inhaberin eines eigenen Nagelstudios in den USA, sie ist auch eine wahre Expertin was die neusten Nageltrends angeht. Klassisch, modern oder ausgefallen – die Nageldesignerin hat verraten, wie wir die für uns perfekte Nagelform finden! 

Welche Nagelform steht mir?

verschiedene Nagelformen
© iStock
Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten unsere Nägel in Form zu bringen. Von mandelförmig, über quadratisch bis zu gefährlich spitz – Wie feilen wir uns die Nägel am besten?

Nagelform: Runde Nägel

Runde Nägel werden ähnlich gefeilt, wie die quadratische Nagelform. Nur das wir ab einem Winkel anfangen den Nagel abzurunden. So entsteht dann die natürliche Kurve in der Nagelform. 

Zu wem passt diese Nagelform?

Wer schmale Nägel hat oder seine Finger optisch etwas länger schummeln will, für den eignet sich die runde Nagelform hervorragend. Diese Nagelform ist auch ideal für eine schöne natürliche Maniküre

Nagelform: Quadratische Nägel

Die Nägel werden gerade gefeilt, dabei wird die Feile senkrecht zur Spitze des Nagels gehalten. Die Oberseite des Nagels wird dann einfach ganz gerade gefeilt. 

Für wen eignet sich die quadratische Nagelform? 

Quadratische Nägel eignen sich für alle Frauen, die viel Zeit am Laptop verbringen und viel tippen, laut der Nagelexpertin. Die quadratischen Nägel sind leicht zu pflegen und die beliebteste Nagelform für Hände und Zehen. 

Nagelform: Ovale Nägel

Ovale Fingernägel werden die Seiten zwar gerade gefeilt, aber die Oberseite des Nagels wieder bis zum Ende hin etwas weicher und abgerundeter. 

Wer kann diese Nagelform tragen?

Diese Nagelform steht natürlich jeder Hand, jedoch wer seine Finger vielleicht etwas schlanker schummeln will, kann zur ovalen Form greifen. 

Nagelform: Stiletto

Stilettos werden auch als "Spitze Nagelform" bezeichnet und funktionieren nur bei langen Nägeln. Die Seiten des Nagels werden hier wieder gerade gefeilt, nur nach oben hin, wir von beiden Seiten auf die Spitze des Nagels zugefeilt. 

Wem steht diese Nagelform? 

Theoretisch kann jeder die Stilettos tragen, allerdings brechen die Nägel sehr schnell, wenn kein UV-Gel oder Acryl auf den Nägeln ist. 

elektrisches Maniküre Set beurer
© Amazon | Hersteller
Wer noch ein elektrische Maniküre-Set für Zuhause sucht, dem können wir dieses hier von Beurer empfehlen! 
Brünettes Mädchen mit Händen im Gesicht
Wir zeigen euch, welche Nagellack-Trends im "In vs. Out" diesen Herbst weichen müssen, und welche dafür total angesagt sind! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...