Beauty Food Rezepte

Eure Haut ist fahl, ihr seht müde aus und eurem Haar fehlt Schwung? Anstatt zu Cremes oder Lotionen zu greifen, versucht es doch mit einer Ernährungsumstellung. Wer die richtigen Nährstoffe zu sich nimmt, fühlt sich nicht nur besser, sondern sieht auch besser aus. Hier sind vier Rezepte, die euch schöner machen (und richtig lecker sind)!

Beauty Food Rezepte

Super Food wie Goji Beeren und Chia Samen kennt ihr schon - doch wisst ihr auch, was die Beauty Foods sind?

Wer schön sein will, muss leiden - so das alte Sprichwort. Und wenn wir an Rituale wie Waxing und Co. denken, mag das vielleicht auch stimmen. Aber das muss nicht ausschließlich wahr sein. Denn wer schön sein will, darf auch genießen. Zum Beispiel diese vier Beauty-Food-Rezepte, die nicht nur gesund sind und gut schmecken, sondern auch Zutaten enthalten, die euch schön machen. So gibt es einige Nährstoffe, die nachweislich gut für Haut und Haar sind. Diese Nährstoffe könnt ihr über teure Nahrungsergänzungsmittel zu euch nehmen, die gerade in der Beauty-Szene unter dem Namen "Nutricosmetics“ so angesagt sind. Oder ihr versucht einfach, sie in eure Ernährung aufzunehmen. Wie leicht - und lecker - das ist, zeigt uns die Bloggerin Sandra vom Blog Happyfoodprint.com, die uns ihre vier liebsten Beauty-Food-Rezepte verraten hat.

Orangensalat für die Schönheit von Innen

Orangensalat Rezept

Ein Orangensalat mit Walnüssen ist nicht nur eine aufregende-schmackhafte Kombination, sondern auch der perfekte Nährstoff-Boost für euren Körper. Orangen sind reich an Vitamin C, das das Immunsystem stärkt und in der kalten Jahreszeit vor Infektionen schützt. Außerdem sind Orangen eine hervorragende Vitamin B und Kalziumquelle. Und dass Walnüsse wahre Gesundmacher sind, wisst ihr ja sicherlich schon. Die Omega-3 Fettsäuren, Antioxidantien und Phytosterole in ihnen ergeben einen Nährstoff-Cocktail, der nicht nur das Brustkrebsrisiko reduziert, sondern auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt.

Orangensalat Rezept

Für den Salat einfach zwei Orangen (mit der weißen Haut, denn auch in ihr stecken wichtige Antioxidantien) in mundgerechte Stücke schneiden, dazu circa fünf gehackte Walnüsse geben und mit Minze und Honig servieren. Dazu passen auch Johannisbeeren und ein Spritzer Zitronensaft.

Grüner Smoothie für eine jugendliche Ausstrahlung

Grüner Smoothie Rezept

Grüne Smoothies sind ja allseits bekannt für ihre gesundheitlichen Benefits. Doch laut Bloggerin Sandra kommt keiner an die Wirkung von diesem grünen Smoothie ran, der Haut, Haar und Fingernägel stärkt. Für den Beauty-Krieger werden 120 Gramm Spinat mit einer Karotte, Mango sowie einer halben Zitrone zu einem Smoothie püriert. Dazu kommen ein etwa ein Zentimeter langes Stück Ingwer, ein halber Teelöffel Kurkuma, drei Blätter Minze und 300 Milliliter Wasser. Hört sich lecker an.

Grüner Smoothie Nährstoffe

Doch was daran soll euch schön machen? Die Star-Zutat dieses grünen Smoothies ist Spinat, welcher reich am Beauty-Vitamin Biotin ist. Biotin unterstützt die Regeneration der Haut und sorgt für ein gesundes Wachstum von Haaren und Nägeln. Vitamin A und Beta Carotin aus der Karotte stärken die Hautbarriere und schützen vor sonnenbedingten Zellschäden, während Kupfer, Mangan und Zink aus der Mango dem Haar mehr Farbkraft und Schwung schenken. Zusammen mit der Anti-Aging-Wirkung von Zitrone und Ingwer sorgt dieser grüne Smoothie so für eine jugendlich-frische Ausstrahlung.

Hier findet ihr noch mehr Smoothie-Rezepte.

Rote Bete Carpaccio gegen Falten

Rote Beete Carpaccio

Rote Bete liebt man oder hasst man. Doch bevor ihr „Iiiiih“ sagt, wenn ihr rote Bete hört, solltet ihr wissen, wie gut diese Rübe eigentlich für eure Haut ist! Gerade wer mit ersten Falten und Linien zu kämpfen hat, sollte öfter mal Rote Bete zu sich nehmen, denn sie ist ein echter Jungbrunnen. So wirkt die Kombination aus Folsäure und Silizium zellvitalisierend. Die Folge: festeres Bindegewebe und kräftigere Haut und Knochen. Und wie schmeckt selbst Rote-Bete-Zweiflern die rote Rübe?

Rote Bete Carpaccio Rezept

Für das farbenfrohe rote Bete Carpaccio jeweils eine kleine Rote Bete der Sorte „Tonda di Chioggia“ und „Boldor“ gründlich waschen, bürsten und mit einem Hobel in hauchdünne Scheiben schneiden. Nun die rohen Scheiben auf einem Teller anrichten, mit Zitronensaft und Walnussöl beträufeln und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Garniert werden kann das Rote Bete Carpaccio mit gehackten Walnüssen, Granatapfelkernen, Radieschensprossen und Koriander.

Kürbisspalten für kräftiges Haar

Kürbisspalten Rezept

Ihr mögt es lieber deftiger? Kein Problem - denn auch in der leckersten Frucht des Herbstes stecken einige Schönmacher. Die Rede ist natürlich von Kürbissen. Für eine deftige Beauty-Mahlzeit einen Kürbis halbieren, die Kerne entfernen, die Frucht anschließend in gleichmäßige Spalten schneiden und auf ein Backblech legen. Nun die Kürbisspalten mit einer Mischung aus zwei Esslöffel Olivenöl, einem halben Teelöffel Garam Masala und einem halben Teelöffel Kurkuma bepinseln und anschließend Salzen. Die Kürbisspalten 25 bis 40 Minuten im vorgeheizten Ofen (175 Grad) backen. In der Zwischenzeit den Joghurt-Tahin-Dip vorbereiten, indem 100 Gramm Naturjoghurt mit drei Teelöffeln weißem Tahin, drei Teelöffeln Zitronensaft, einem Teelöffel Olivenöl, frischem Koriander sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack glatt gerührt werden.

Nährstoffe Kürbis

Und was sind die Schönheitsnährstoffe im Kürbis? Kürbisse enthalten Beta Karotin, das der Körper zu Vitamin A verarbeitet. Vitamin A sorgt für eine geschmeidige Haut und kräftig wachsendes, gesundes Haar. Darüber hinaus verlangsamt Vitamin A den Alterungsprozess. Zusätzliche Vitamin C und E begünstigen zudem eine straffe und gesunde Haut.

Euch fehlt noch ein Snack für Zwischendurch? Probiert es doch Mal mit dem Apfel-Sandwich, dem Hype auf Instagram.

Und weitere gute (und gesunde!) Rezepte findet ihr hier: