Maleficent 2: Angelina Jolie spielt wieder die dunkle Fee

2014 spielte der Disney Blockbuster "Maleficent - Die dunkle Fee" rund 750 Millionen Dollar ein - so wundert es uns nicht, dass eine Fortsetzung in Planung ist. Angelina Jolie wird auch in "Maleficent 2" zu sehen sein und die Rolle der bösen Fee aus dem Disney-Märchen "Dornröschen" übernehmen. Wir haben alle News und Infos zu der Fortsetzung von "Maleficent"!

Angelina Jolie

Angelina Jolie wird wieder in die Rolle der bösen Fee "Maleficent" schlüpfen.

Angelina Jolie gab bekannt, dass sie wieder in die Rolle der bösen Fee "Maleficent" schlüpfen wird - seit 2010 war sie als Schauspielerin in gerade einmal vier Filmen zu sehen. Das soll sich schon bald ändern - in einem Interview verriet sie: "Ich bin jetzt der Versorger der Familie, also ist es Zeit", lacht sie und spielt damit auf die Trennung von Brad Pitt.

"Maleficent 2": Handlung

Die Handlung von "Maleficent 2" ist bisher noch nicht bekannt, allerdings verriet Angelina Jolie in einem Interview mit der Zeitung "Deadline": "Wir haben bereits an dem Drehbuch gearbeitet - es wird ein sehr starker Nachfolger." Ob auch die Stars aus dem ersten Film - Elle Fanning, Sam Riley und Sharlto Copley - wieder mit an Bord sein werden, ist ebenfalls noch unklar. Fest steht, dass Linda Woolverton, die Drehbuchautorin von "Maleficent - Die dunkle Fee", nicht an der Fortsetzung arbeiten wird. Jez Butterworth ("James Bond 007: Spectre") soll sich um die Fortsetzung von "Maleficent" kümmern.

"Maleficent 2": Kinostart

Wann "Maleficent 2" in die deutschen Kinos kommt, ist noch nicht bekannt - da allerdings die Dreharbeiten noch nicht begonnen haben, vermuten wir, dass die Fortsetzung von "Maleficent - Die dunkle Fee" nicht vor 2019 auf die Leinwand kommt.

"Maleficent - Die dunkle Fee": Handlung

Die Fee Maleficent war nicht immer böse, ganz im Gegenteil, sie war eine warmherzige Herrscherin ihres Waldkönigreichs. Als sie jedoch um ihr Land betrogen wurde verdunkelte sich ihre Seele. Mit der Inthronisierung des neuen Königs (Sharlto Copley) wittert Maleficent ihre Chance und versucht ihr Königreich zurückzuerobern. Doch als auch dieser Versuch misslingt, verwandelt sich Maleficent in eine böse Fee, die die Tochter des Königs - Prinzessin Aurora (Elle Fanning) - verflucht ...

"Maleficent - Die dunkle Fee": Trailer

 Die Dreharbeiten zum Disney-Blockbuster fanden meist in England statt. Regie führte Robert Stromberg, der unter anderem bei "Der goldene Kompass", "Pirates of the Carribean" und "Die Tribute von Panem" mitgewirkt hat. Es ist jedoch seine erste Regiearbeit. Neben Angelina Jolie sind auch Elle Fanning, Vivienne Jolie-Pitt, Sam Riley ("Control"), Juno Temple ("The Dark Knight Rises") und Miranda Richardson ("Sleepy Hollow") zu sehen. Der Soundtrack wird sich auch sehen lassen können. Lana del Rey steuert schon mal den Titelsong bei. Die Sängerin coverte "Once Upon A Dream" aus dem Disney Klassiker "Dornröschen" aus dem Jahr 1959.