Prinzessin Charlotte Taufe: offizielle Fotos

Duchess Catherine hält die kleine Prinzessin Charlotte auf dem Arm, Prinz George spielt mit einer Haarsträhne, alle strahlen fröhlich in die Kamera - eine schrecklich nette Royal-Family eben. Bei den offiziellen Fotos von Charlottes Taufe hat der Fotograf ganze Arbeit geleistet. Was ja von einem Star-Fotograf wie Mario Testino auch nicht anders zu erwarten war. Doch ein wichtiges Familienmitglied fehlte auf den Bildern. Wer das ist und warum Mario Testino sich schon bestens mit royalen Fotos auskennt, erfahrt ihr hier!

Happy Family! Die Royals strahlen in die Kamera.

Happy Family! Die Royals strahlen in die Kamera.

Tauffotos von Prinzessin Charlotte

Der Kensington Palast veröffentlichte nun die offiziellen Tauffotos von Prinzessin Charlotte, die nach der Zeremonie auf dem Familienanwesen Sandringham entstanden sind. Im Schlossgarten strahlen Duchess Catherine, Prinz William, Prinz George und die kleine Prinzessin Charlotte in die Kamera. Aber natürlich darf an so einem großen Tag auch ein royales Großfamilienfoto nicht fehlen. Bitteschön!

Prinz Harry verpasst Taufe von Charlotte

Doch wenn wir uns das Foto so anschauen, fehlt da doch jemand! Prinz Harry konnte bei der Taufe seiner Nichte leider nicht dabei sein, da er gerade an einem Naturschutz-Projekt in Afrika arbeitet. Schade!

Mario Testino fotografiert Prinzessin Charlottes Taufe

Wir sind auf jeden Fall ein großer Fan von den Tauffotos von Mario Testino. Vor seiner Kamera posierten übrigens nicht nur Topmodels und Stars wie Angelina Jolie oder Kate Moss, er hat auch schon Royal-Erfahrung. Testino fotografierte schon Prinzessin Diana für die Vanity Fair und machte die offiziellen Verlobungsfotos von Herzogin Catherine und Prinz William. Eine royale Premiere feierte der Star-Fotograf aber dennoch: Queen Elizabeth stand bislang noch nie vor seiner Kamera!

Mehr zur Taufe der kleinen Prinzessin erfahrt ihr hier im Video:

Wie gefallen euch die Tauffotos von Mario Testino?