"Girl With The Dragon Tattoo"-Kollektion bei H&M

- Für Lisbeth-Salander-Fans gibt's ab 14. Dezember eine Capsule Collection bei H&M. Trish Summerville, die auch die Kostüme für David Finchers US-Remake von "Verblendung" designt hat, adaptierte Lisbeth Salanders Filmgarderobe für die Stieg-Larsson-Fans.

Girl with the dragon tattoo bei h&m

Ab 14.12. bei H&M: die "Verblendung"-Kollektion von Kostümdesignerin Trish Summerville

Lisbeth Salander ist so gar nicht die typische Hollywood-Heldin: raspelkurze schwarz gefärbte Haare statt glänzender blonder Locken, eine Figur am Rande der Magersucht statt sorgfältig trainierter Kurven und ein Style, der eher an Punk erinnert, denn an Pop.

Lisbeth Salanders Look aus David Finchers US-Remake von "The Girl With The Dragon Tattoo" gibt's ab dem 14. Dezember 2011 bei H&M zu kaufen. Kostümdesignerin Trish Summerville hat für den schwedischen Textilriesen eine Capsule Collection aus 30 Teilen entworfen, direkt aus der Filmgarderobe von Lisbeth-Darstellerin Rooney Mara.

Punkige Lederjacken, verwaschene Shirts, weiche Hoodies und hautenge Hosen - ganz neu sind die Teile aus der Salander-Kollektion auch nicht. Trotzdem dürfte die zerrockte Mini-Kollektion zum Film ein Erfolg werden.

Ab dem 17. November gibt es erst einmal die neue Designerkollektion bei H&M: The Very Best Of Versace. Hier gibt's die Designerkleider mit den Preisen: Versace for H&M