Flirtmoji: Sexting auf einem neuen Level

- Die Auswahl an fürs Sexting geeigneten Emojis ist bekanntlich stark begrenzt. Neben Herzchen, Kussmündern oder dem Pärchen gibt es nicht viele Optionen, die einem den Sexy Talk mit Bildchen erleichtern. Doch damit ist jetzt Schluss. Flirtmoji bringt euch unzählige neue Emojis kostenlos aufs Smartphone. Leider ohne App - denn sexuell explizite Inhalte sind weder bei iTunes noch im Google Play Store erwünscht. Wir zeigen euch hier die lustigen Flirtmojis und lassen euch raten: Was sollen die wohl bedeuten?

Sexting mit Flirtmoji

Ganz entspannt und effektiv Sexting betreiben: Dank "Flirtmoji" geht das jetzt.

Was ist Flirtmoji?

Sexting wird jetzt so viel einfacher: Flirtmoji bietet euch eine riesige Auswahl an eindeutigen Emojis, die eurem Sexting-Partner sofort klarmachen, was ihr gerne wollt. Da gibt es die mit einem Kondom überzogene Banane (denn nur Safe Sex ist guter Sex), den guten, alten Booty Call, Handschellen, aber auch eben die "sexually explicit Emojis" wegen denen es weder bei iTunes noch im Google Play-Store eine Flirtmoji-App gibt.

Flirtmojis Übersicht

Das sind die kostenlos erhältlichen Flirtmojis.

Wieviel kosten die Flirtmojis?

Wer noch mehr Emoji-Optionen fürs Sexting sucht, der kann sich auf der Website unter flirtmoji.co verschiedene zusätzliche Sets runterladen. Die Kosten hierfür sind überschaubar. Für das Set "Teen Dream" müsst ihr 0,99 US-Dollar investieren, wer direkt die ganze Bandbreite an Flirtmojis haben möchte, der muss dafür 6,17 US-Dollar bezahlen.

Doch nicht alle Flirtmojis sind auch direkt zu verstehen. Was bedeuten zum Beispiel diese Motive? Könnt ihr uns weiterhelfen?

Was ist das für ein Flirtmoji?

Wofür könnte wohl der Wackelpudding beim Sexting stehen?

Flirtmojis benutzen

Flirtmojis werden übrigens per Markieren, Copy & Paste an euren Sexting-Partner übertragen. Ihr müsst also jedes Mal auf die Website gehen, dort den gewünschten kinky Emoji durch markieren auswählen, ihn kopieren und danach im Messenger versenden. Die Flirtmojis sind im Vergleich zu normalen Emojis größer und verpixelter. Eine "echte" Emoji-Optik ist erst zu erwarten, wenn eine App entwickelt werden würde.

Wir bringen uns jetzt jedenfalls schon mal mit Jason Derulo in Stimmung fürs Sexting:

Flirtmojis: Lustig oder überflüssig?