Undercut Hair Tattoos: Der neueste Hype auf Instagram

- Viel Spaß beim Rauswachsen lassen! Auf Instagram tauchen aktuell unzählige Fotos von hübschen Langhaarfrisuren auf. Langweilig? Nö! Denn unter der langen Mähne verstecken sich Undercuts, die mit Mustern verziert sind. Undercut Hair Tattoos nennen sie sich und wir zeigen euch hier einige Bilder des Haartrends und lassen euch entscheiden: Hot or not?

Undercut Hair Tattoo

Lange Haare? Ja, aber mit einer Überraschung darunter: Undercut Hair Tattoos sind aktuell einer der Haartrends auf Instagram.

Was sind Undercut Hair Tattoos?

Wir waren begeistert von Rainbow Hair, staunten über Glitter Roots, verliebten uns in Rainbow Roots und lasen die Wahrheit über Mermaid Hair. Jetzt steht uns der nächste Instagram-Haartrend ins Haus. Diesmal geht es um Undercut Hair Tattoos, die gewollt erst auf den zweiten Blick zu sehen sind.

Denn meistens werden sie im Nacken kreiert, wo ein Teil der langen Haare auf ein paar Millimeter abrasiert wird. In den Undercut rasiert der Friseur dann ein beliebiges Muster. Ist das Undercut Hair Tattoo fertig, wirft man einfach wieder das lange Deckhaar drüber und schwupps! schon ist das Haar Tattoo verschwunden. Schmerzhaft wie ein echtes Tattoo ist es natürlich auch nicht. Praktisch!

 

Wie lange halten Undercut Hair Tattoos?

Weniger praktisch ist allerdings die Pflege des Undercut Hair Tattoos. Damit es cool aussieht, muss mindestens alle zwei Wochen nachrasiert werden. Und wenn man dann doch irgendwann mal keine Lust mehr auf das Undercut Hair Tattoo hat, muss man es viele Monate rauswachsen lassen. Oder man lässt sich eben direkt eine Kurzhaarfrisur schneiden.

Was sagt ihr zu Undercut Hair Tattoos? Würdet ihr euch eins zulegen?