Das passiert mit deinem Haar, wenn du es nicht mit Sonnenschutz versorgst!

Unser Gesicht mit einer Sonnencreme zu schützen, ist selbstverständlich. Doch meist gehen die Haare beim Thema Sonnenschutz leer aus. Weshalb du aber auch dein Haar vor der Sonne schützen solltest, erfährst du hier!

© iStock

Was dir blüht, wenn du dein Haar nicht mit Sonnenschutz pflegst, wird dir nicht gefallen!

Das passiert mit deinem Haar, wenn du es nicht vor der Sonne schützt

UV-Strahlen lassen die Haare, anders wie die Haut, nicht verbrennen. Auch merkst du von einem sonnenbelasteten Haar nicht viel. Erst, wenn du es genauer unter die Lupe nimmst, siehst du die krause, aufgebrochene Struktur, denn die Brücken zwischen den Keratinschichten sind geschwächt und das macht dein Haar trocken und brüchig. Die Schuppenschicht und die Fasern werden geschwächt, was nicht selten in Spliss endet. Gefärbtes Haar verliert schnell seinen Glanz und sieht matt und ungesund aus. Doch das muss nicht sein!
 

So kannst du dein Haar vor der Sonne schützen

So verrückt es auch klingt, es gibt Sonnenschutz für das Haar! Genauso leicht angewendet wie die Sonnencreme für den Körper schützt dieser Sonnenschutz ebenfalls vor UV-Strahlen. Der absolute running Bestseller in den sonnigen Monaten ist der Revlon Professional Sonnenschutz-Conditioner für ca. 11 Euro, denn er legt sich wie ein Schutzmantel um jedes einzelne Haar und ist reich an Keratin, die ultimative Wunderwaffe in Sachen Haarpflege! Die feuchtigkeitsspendende Pflege mit Sofortwirkung gegen UV-Strahlen wird einfach als Leave-in Sonnenschutz in das Haar gesprüht und nicht ausgespühlt.  Der UV-Filter blockt jegliche Sonnenstrahlung wie eine Sonnencreme für die Haut. Warum wussten wir bis vor kurzem noch nichts von diesem Produkt?!

Alle Vorteile des Leave-in Sonnenschutz von Revlon

- Beinhaltet ein breites Spektrum an UVA/UVB-Sonnenfiltern, die im Sommer einen zusätzlichen Schutz bieten

- Macht das Haar sofort leichter kämmbar, repariert es und spendet Feuchtigkeit

- Die weiße Phase spendet Pflege und Glanz, die orange Phase versorgt das Haar mit Feuchtigkeit und Nährstoffen

 

So wendet ihr den Sonnenschutz für das Haar an:

Einfach die Flasche schütteln, damit sich die zwei Phasen des Sonnenschutzes vermischen. Danach auf feuchtes oder trockenes Haar sprühen und gründlich durchkämmen.
 

Das Ergebnis: Strahlendes, samtiges und gesundes Haar den ganzen Sommer lang!
 

Das wollt ihr auch? Hier könnt ihr den Revlon Professional Sonnenschutz-Conditioner für ca. 11 Euro kaufen!

Weitere Sonnenschutzprodukte für das Haar findest du hier.

jennifer lawrence blond
Die Naturhaarfarbe ist die Haarfarbe, die euch am besten steht. Warum ihr wieder back to the roots gehen solltet, erklären wir euch!  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...