Mit diesen 5 Käsesorten kannst du sogar abnehmen

Käseliebhaber aufgepasst! Alle, die sich ein Leben ohne Käse nicht mehr vorstellen könnten und am liebsten alles damit überbacken würden, wegen der hohen Kalorienzufuhr jedoch die Notbremse ziehen möchten, können jetzt aufatmen. Denn ganz verzichten muss hier niemand! Wir stellen dir die Käsesorten vor, mit denen du sogar abnehmen kannst. 

Käse ist nicht nur super lecker sondern kann zudem noch beim Abnehmen helfen

Abnehmen ist, wie man fast pauschalisieren könnte, für die meisten Diät-Willigen eine große Herausforderung. Während die einen mit strengen Regeln in kürzester Zeit versuchen, die Pfunde purzeln zu lassen und auf Leckereien wie Wein, Käse und Baguette komplett verzichten, gibt es auch diejenigen, die bei Verzicht auf quasi „alles was schmeckt und Spaß macht“ schon vorher wissen, dass sie nach ein paar Tagen aufgeben würden und daher lieber die Ernährung langfristig umstellen. Für die Crashvariante, als auch für die langfristige Methode gilt: Wer sich tiefgründig informiert, muss weniger Abstriche machen als gedacht. Gerade im Käsesortimente ist nicht alles tabu! 

Diese 5 Käsesorten können dir sogar beim Abnehme helfen:

1. Hüttenkäse/ Cottage Cheese 

Hüttenkäse, der Sportlerkäse schlechthin. Er ist reich an Proteinen und zugleich auch noch kalorienarm. (1 Becher enthalten circa 180 Kalorien, davon 24 Gramm Protein und nur 10 Kohlenhydrate)

2. Harzer Käse

Harzer Käse gehört zu den Sauermilchprodukten und ist der King unter den fettarmen Käsesorten. Mit nur 0,5 Prozent Fett, schlägt er jedes Produkt der Käsetheke. Zudem ist er reich an Proteinen und Kalzium, die der Körper super verwerten kann. (Pro 100 Gramm enthält Harzer Käse 116 Kalorien, 300 Milligramm Kalzium, 27 Gramm Eiweiß)

3. Ziegenkäse 

Ziegenkäse ist derzeit der Trend-Käse überhaupt. Ob Ziegenkäsesalat mit Honig, Beefburger mit Ziegenkäsetopping oder Ziegenkäse in Speckmantel, so gut wie jedes moderne Lokal führt mindestens ein Gericht mit Ziegenkäse auf der Speisekarte. Gut für uns, denn er ist mit hohem Eiweißanteil super gesund. Selbst Menschen mit sensiblem Magen können zugreifen. Durch die kurzkettigen Fettsäuren ist er nämlich leicht verdaulich. Zudem stärkt er dank seines hohen Kalziumanteils unsere Knochen und die Sehkraft. 

4. Fetakäse 

Echter Fetakäse besteht aus Schafs- oder Ziegenmilch, die reich an Kalzium und Zink ist. Vor allem letzteres ist an den Zellteilungsprozessen beteiligt und verleiht der Haut einen gesunden Glanz. Durch den hohen Salzgehalt beugt er "Chips-Hunger" vor.

5. Parmesan 

Ob auf der Pizza, Pasta, selbst im Ceasarsalad ist Parmesan ein Must-Have. Dass diese Speisen nicht gerade kalorienarm sind, ist klar – jedoch liegt dies ganz und gar nicht am Parmesankäse. Pro Löffel hat er nämlich nur 20 Kalorien und 1,5 Gramm Fett – und mehr als 3 Esslöffel hauen sich selbst die größten Parmesanfans nicht auf die „Bolo“. Selbst Pommes gibt es jetzt mit Parmesan! 

Lade weitere Inhalte ...