Darum wollen jetzt alle Fitness-Tattoos

Der Tattoo-Hype nimmt wieder Fahrt auf. Gerade in den Sommermonaten haben wieder mehr Frauen und Männer Lust auf ein Kunstwerk oder auch eine Erinnerung an einen besonderen Moment, der für die Ewigkeit in Form eines Tattoo verewigt wird – nun wird wieder Haut gezeigt. 

© Unsplash

Warum ein Fitness-Tattoo?

Ein Tattoo kann die Persönlichkeit unterstreichen und die Zugehörigkeit zu einer Band, Gruppe oder einem Hobby, wie Fitness verdeutlichen. 

Fitness-Tattoo als Flirtmöglichkeit?

An keinem Ort wird, egal ob Sommer oder Winter, mehr Haut gezeigt als im Fitnessstudio und ist somit praktisch der optimale Laufsteg, um ein ausdrucksstarkes Tattoo zu präsentieren. Auch kann man sich so viel schneller mit anderen Leuten identifizieren, ohne sich überhaupt zu kennen. Flirtpotential = 100%. 

Welche Motive gibt es?

Was möchte jeder, der ins Fitnessstudio geht? Richtig: fit, stark und ausgeglichen sein. Wörter wie „sky is the limit“ oder „power“ bringen Motivation und Lebenseinstellung zum Ausdruck. Von großen Motiven wie Adler, Flügel oder auch Hantel am Oberarm bis hin zu kleinen, dezenten Tattoos wie Augen, Schleifen und persönlichen Initialen am Handgelenk, ist alles möglich. 

 

Diese Fitness-Tattoos sind diesen Sommer besonders angesagt

Dieser Sommer steht ganz unter dem Motto "weniger ist mehr". Gesetzt wird in dieser Saison vor allem auf mehrere kleine Elemente, die zusammen ein Gesamtbild ergeben. 
Dennoch gilt: Gestochen wird, was motiviert und stark macht. 

 

Lade weitere Inhalte ...