Zac Efron zu Umgang mit Verlust

Zac Efron zu Umgang mit Verlust

Zac Efron: Der Star im Interview

Typischer Zac Efron Style

Zac Efron ist spätestens seit "High School Musical" ein Mega-Star. Wir haben den Schauspieler zur Premiere seines neuen Films "Wie durch ein Wunder" in München getroffen! Dort erzählte er uns von seinen College-Plänen, Freu ...
Weiterlesen

Am Abend vor unserem Treffen hatte der HSM-Star die Premiere seines neuen Films "Wie durch ein Wunder" in einem Kino in München gefeiert. Besonders begeistert zeigte er sich vom deutschen Weißbier. (Bild: Universal Pictures)

In "Wie durch ein Wunder" spielt Zac Efron einen jungen Mann, der schwer vom Tod seines jüngeren Bruders getroffen wird und sich daraufhin in eine eigene Welt zurückzieht. Auf die Frage, ob er selbst schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat, erzählte uns Zac, dass er noch nicht mit dem Tod eines Angehörigen konfrontiert gewesen ist, sich mit einem Trick aber dennoch gut in die Lage des Filmhelden versetzen konnte: "Ich musste nur daran denken, wie es wäre, wenn ich meinen Bruder verlieren würde. Das war ein starker emotionaler Auslöser."

Zacs Bruder Dylan Efron ist 18 Jahre alt. Die beiden teilten sich lange Zeit ein Stockbett, wie uns Zac erzählte.

Lade weitere Inhalte ...