Wer die Nachtigall stört

© Bild: ddp images
Von Thiller bis Rom-Com: Über 80 gute Filme
Lust auf einen Film-Abend, aber keine Ahnung, welcher Film zu eurer Stimmung passt? Wir haben hier 20 richtig gute Filme für euch, da sollte für jeden was dabei sein: Thriller, Romantic Comedys, Indie-Streifen mit viel Charme und natürlich auch die... Weiterlesen

Gregory Peck als alleinerziehender Vater Atticus Finch, der als Anwalt ein Verbrechen aufklären muss und dabei für den schwarzen Angeklagten eintritt: "Wer die Nachtigall stört" ist ein Klassiker, das Buch von Harper Lee eines der besten Bücher aller Zeiten, nur krankt der deutsche Titel: "To Kill A Mockingbird" heißt das Werk im Original und ist eine so aktuelle wie wundervolle Parabel auf Recht und Gerechtigkeit, ein Stück Literatur gegen Rassimus und Vorurteile in den Südstaaten der USA und eine Leseempfehulung für die Jury-Mitglieder, die den Prozess um den erschossenen Trayvon Martin begleitet haben...

Der Film von 1962 ist auch unbedingt sehenswert, schon allein wegen dem Über-Schauspieler Gregory Peck, und weil die Geschichte so wichtig ist. Drei Oscars gab es dafür und von uns einen Platz in den besten Filmen aller Zeiten!

Lade weitere Inhalte ...