Was wurde eigentlich aus Neville Longbottom?

© Getty Images
Was wurde eigentlich aus Jeanette Biedermann?
Fragt ihr euch auch manchmal, was eigentlich aus diesem oder jenem Star geworden ist? In unserer Bildergalerie gibt es ein Wiedersehen mit einigen "verschollenen" Stars. Weiterlesen

Im Alter von 12 Jahren erlangte Matthew Lewis Bekanntheit durch die Rolle Neville Longbottom in den "Harry Potter"-Verfilmungen. Der Brite war bis 2011 in allen weiteren Fortsetzungen zu sehen. 2005 sah er noch genauso aus, wie der Neville aus dem Buch: pummelig, linkisch, schiefe Zähne. Und heute? Der Babyspeck ist weg, die richtige Frisur gefunden, und die Zähne sind korrigiert - hat was! Heute ist Lewis in diversen Theaterproduktionen, Kurzfilmen und Fernsehserien zu sehen. In der Romanverfilmung "Ein ganzes halbes Jahr" spielte Matthew den Freund von Louisa Clark, gespielt von Emilia Clarke.

Und hier gibt es Matthew Lewis nochmal im direkten Red-Carpet-Vergleich: Neville Longbottom heute

Lade weitere Inhalte ...