Was ist eigentlich mit dem V-Muskel?

© Bild: GORUNWAY.com
Was wurde eigentlich aus Jeanette Biedermann?
Fragt ihr euch auch manchmal, was eigentlich aus diesem oder jenem Star geworden ist? In unserer Bildergalerie gibt es ein Wiedersehen mit einigen "verschollenen" Stars. Weiterlesen

Neulich bei uns in der Redaktion: Zwei Kolleginnen unterhalten sich angeregt über den "Macht Frauen bisschen verrückt"-Muskel. Könnte mit der Galerie der Olympia Hotties zu tun gehabt haben... Wer ihn nicht kennt: Gemeint ist jene Stelle in der männlichen Leistengegend, die ein V formt. Wird auch V-Muskel oder gar Sex-Muskel genannt. Tatsächlich ist das aber leider gar kein Muskel, sondern einfach nur die Leistenbänder, die bei manchen Männern stärker ausgeprägt sind als bei anderen. Ein niedriger Körperfettgehalt lässt den "Macht schlaue Frauen a bisserl gaga"-Muskel, der gar keiner ist, besser hervortreten. Aber trainieren kann man ihn nicht. Schade!

Und damit uns hier nicht wieder übelster Sexismus gegen Männer vorgeworfen wird: Die zwei niedlichen Grübchen über dem Po einer Frau (aka Lendengrübchen) haben auch nicht alle Frauen, die lassen sich auch nicht trainieren- und auch das finden wir schade, wir hätten die nämlich auch gerne!

Lade weitere Inhalte ...